Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
369 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
nach jahren des wartens.....
Eingestellt am 26. 05. 2005 20:47


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
ganji
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 56
Kommentare: 188
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ganji eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

nach jahren des wartens

regentropfen prallten auf den asphalt
und ich stand immer noch regungslos da
und wartete

schaute mir dieses endlose geplÀtscher an
regentropfen die spielend ihre kreise zogen

mal sanft, mal mit voller wucht

nach jahren des wartens
gestand er mir seine liebe

und ich stand im regen

nix passierte
kein regen in mir
kein verlangen

was habe ich mir diese worte herbeigesehnt
immer wieder hörte ich sie in meinen gedanken
und jetzt stehe ich hier im regen

mir wurde kalt und ich zitterte

vom regen?

nein nicht vom regen
den spĂŒrte ich nicht
spĂŒrte auch sonst nix


wortlos schaue ich auf den asphalt

jahre habe wir mit einander gelebt
habe ihn meine hingabe geschenkt
seinen kopf so oft in meinen hÀnden gehalten

nun stand ich da
schaute den regentropfen zu
und nix passierte

er schaute mich an
sein blick fragend auf mein gesicht gerichtet
und ich sah ihn an
schaute ins leere
und leise hörte ich die melodie
der plÀtschernden tropfen

nix passierte
kein regen in mir
kein verlangen

nur die musik der tropfen in meinen ohren

er drehte sich um
und ging

nach jahren des wartens
gestand er mir seine liebe
und ich stand regungslos im regen

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


nikita
Guest
Registriert: Not Yet

schöner text --- hab ich dir ja schon gesagt
maybe etwas kĂŒrzen ???
dann wirds "stÀrker"

nun stand ich da
schaute den regentropfen zu
und nix passierte


haut mich um ....

mach weiter so
ich meine mit dem schreiben
und nicht
nur melancholische texte

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe ela,

mir gefĂ€llt, wie Du den Text aufgebaut hast. Die vielen Wiederholungen lassen plastisch werden, was da gefĂŒhlsmĂ€ĂŸig ablĂ€uft. Es ist wie in einem Film, wenn er plötzlich in Zeitlupe weiterlĂ€uft.

"Regungslos im Regen" und "nichts regte sich in mir" gefÀllt mir auch gut. "Und jetzt stehe ich hier im Regen" ist auch doppeldeutig.

Wenn man dann noch die GerĂ€usche auf dem Asphalt hört, es ist wirklich eine gelungene Filmszene. Die Empfindungen der Protagonistin werden fĂŒr mich ĂŒberzeugend rĂŒbergebracht.

Liebe GrĂŒĂŸe von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das grĂ¶ĂŸte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


ganji
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 56
Kommentare: 188
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ganji eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ja ich weiß, nikita hast du mir gesagt. aber fĂŒr das tagebuch , war es mir schon wichtig, das es so bleibt. wie auch vera-lena sagt, ich wollte das gefĂŒhl , geschehen klar rĂŒberbringen..vielleicht wenn ich , mal was experimenteles daraus machen sollte..

mit dem schreiben, ist es wie beim malen, manchmal muss man sich vom alten balast befreien und frei zu werden. sich frei zu entfalten. wer weiß..

Bearbeiten/Löschen    


ganji
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 56
Kommentare: 188
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ganji eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

liebe vera-lena,
danke fĂŒr deinen wunderschönen kommentar und deiner erklĂ€rung. du hast das gefĂŒhl und das geschehen so treffend und wunderbar erklĂ€rt.
ich danke dir.
ein wunderschönes wochenende wĂŒnsche ich dir.
ela

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!