Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
59 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Fremdsprachiges und MundART (L)
näwwelich
Eingestellt am 27. 08. 2005 22:13


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

De Quätschenäwwel
hingt noch iwwer de Wisse
de Moije hott Schloof

woanns Zeit ess fiir Sunneschoi
werd uss Herrgott schunn wesse


übersetzt:

Der Zwetschennebel
hängt noch über den Wiesen
der Morgen ist noch im Schlaf

wann Zeit ist für Sonnenschein
wird unser Herrgott schon wissen


(Zwetschennebel ist Morgennebel während der Pflaumenreife)
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Fremdsprachiges und MundART (L) Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!