Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92231
Momentan online:
387 Gäste und 22 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
natura naturalis
Eingestellt am 27. 04. 2006 13:35


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

natura naturalis

Es quakt der Frosch im Maien
die alten Melodeien.
Die Fröschin fällt darauf herein,
als könnte es was Neues sein.

Mir scheint, der alte Knabe
mit seinem Quakgehabe
weiß das, was im Geheimen
auch Nachtigallen meinen,

wenn sie, na ja ihr ahnt es schon,
mit ihrem süßen Schluchzerton
spät nächtens zu mir dringen,
mich um den Schlummer bringen.

Herr Grünfrosch macht die Fröschin froh,
bei Meyers läuft es ebenso.
Die Katze schreit ihr Weh und Ach.
Die Fische tun es ohne Krach.

Und hast du am Gemächte
ein etwas, das jetzt rächte
mein Quaken, Fiepen, Tirilein,
dann kann das so verkehrt nicht sein.










__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Dorothea
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 33
Kommentare: 294
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dorothea eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Vera-Lena,

hab ganz herzlich lachen dürfen, ohne mich über Hämisches ärgern zu müssen, was die wahre Kunst der Satire nicht nötig hat!

__________________
Dorothea Gebauer
----------------------
Sein ist mehr als Haben.

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Dorothea,

ja, fürs Lachen habe ich diesen Text geschrieben, und es freut mich sehr, wenn das funktioniert hat.

Danke für Deine Antwort und die Punkte, die mich auch erfreuen.

Lieber Ulrich (MD Spinoza),

na, das freut mich sehr, wenn ich auch Dir eine Freude machen konnte. Auch Dir meinen Dank!

Euch Beiden noch einen schönen Tag und liebe Grüße!
Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Larissa
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Vera-Lena,

ein fröhliches Frühlingsgedicht, das mir eine dicke Portion Frohsinn ins Gemüt geweht hat. Kann ich gerade gut gebrauchen, muss nämlich gleich zur Nachtschicht und versäume daher das Froschkonzert, das im Tümpel von Nachbars Garten jetzt allnächtlich erklingt.

Einen lieben Abendgruß
Larissa

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Larissa,

schön, dass Du noch etwas Lustiges zum Arbeitsplatz mitnehmen konntest, das freut mich sehr. Danke für Deine Antwort!

Dir Alles Liebe!
Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!