Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
322 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
netzgespenst
Eingestellt am 11. 04. 2002 12:28


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bella Tarantella
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Apr 2002

Werke: 16
Kommentare: 24
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bella Tarantella eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

grummelnd graust das netzgespenst
weckt dich grinsend, wenn du pennst
krault den nacken, grault dich zu
leichentuch gibt keine ruh
zerfleddert wogt es wild im wind
hohl und augenhöhlenblind
knochenkalt und geisterweiß
kreischt es nur von angst und schweiß
zähnebleckend schädelkahl
wispert es von pein und qual
hechelt heiser not und tod
weil dir nur verwesung droht
und in der ferne, hör gut zu
muht dazu die höllenkuh.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Bella T,
das ist ja ein schlimmer Albtraum mit Deinem Nachtgespenst - aber warum NETZgespenst? Der Ausdruck ist mir neu, aber ich weiß ja auch nicht, wen Du des Nachts so zu Gast hast.
Gut erzählt und gereimt - gefällt mir. Vielleicht noch auf Kommas achten, die beim Lesen hilfreiche Hinweise sind.

Tipp: Lies mal in ALLG.DISKUSSION unter "Titel zum Beitrag!!(?)"

Liebe Grüße
__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Bella Tarantella
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Apr 2002

Werke: 16
Kommentare: 24
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bella Tarantella eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
netzgespenster

hi, haget,

netzgespenster

kriechen durch die windows-fenster
tanzen auf den tastaturen
ferngewählte kreaturen
die mit ihren textgewinden
ferne leser an sich binden


die zeichensetzung ist bewusst gewählt, um einen eindruck der atemlosigkeit zu erzeugen, wird beim lautlesen deutlich.

titel: da hast du recht, ich werde mich bemühen, daran zu denken!

gruß
bella

Bearbeiten/Löschen    


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Bella,
an DAS NETZgespenst hatte ich auch gedacht. Dem begegnet man aber eigentlich nicht unbedingt wenn man pennt, oder?
(Ich veröffentlichte über "echte" Gespenster unter "Geisterstunde")

Liebe Grüße
Hans-Georg
__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Bella Tarantella
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Apr 2002

Werke: 16
Kommentare: 24
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bella Tarantella eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
netzgespenster

hi, haget,

nicht, indem sie mit ketten rasseln oder ihre skeletthände auf deine schulter legen. sie sind viel perfider!
sie locken dich an den rechner, lassen dich auf mails lauern und treiben zum schreiben ;-)

gruß
bella

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!