Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92210
Momentan online:
198 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
neverending Story
Eingestellt am 20. 07. 2003 09:23


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil


Die
Kapitel
meiner Liebe
die ich dir
einst schrieb
jedes einzelne
zerrissen
geschmissen
in die Glut
der Erinnerung
Und ich schreibe
immer wieder
immer weiter
und zerreisse
und schmeisse
Und das Feuer
dieser Liebe
will nicht erlöschen
Ich schreibe
und ich zerreisse
und ich schmeisse
und schreibe
und schreibe
schreibe
und
das Blut
meiner wunden
Finger tropft
ins Feuer
ganz
zäh
V


neverending Story






Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Stoffel,
Ich finde, das ist richtig gut geworden. Gefällt mir. Man kann richtig dieses Sich-im-Kreis-Drehen spüren. Immer wieder und wieder. Es wirkt fast so, als würden die Kapitel unter immer größerem Druck und immer schneller geschrieben, um dem Schmerz zu entgehen, um vielleicht diesmal ein Ende zu finden. Dieser Spannungsbogen zieht sich durch das ganze Gedicht und ist sehr gut umgesetzt.
Ich überlege, ob man nicht zwischen Zeile 11 und 12 noch ein zusätzliches immer neu setzen könnte. Das würde vielleicht das einst in Zeile 5 noch etwas besser auflösen.

Lieber Gruß,
La Noche

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
liebe La Noche,

ich freue mich sehr, Dich wieder einmal zu lesen!

Danke, das hast Du ganz fantastisch ausgedrückt. So ist es.
"immer neu"..das überlege ich, wenn ich den Kopf frei habe..morgen..

Ist Dir das "Wortbild" (der Federhalter)aufgefallen, oder war es vergebens Mühe? *lach*

Vielen Dank
schönen Abend
lG
Susanne

Bearbeiten/Löschen    


La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Federhalter

Hallo Stoffel,
Ich muss zugeben, ich saß gestern davor und hab überlegt, ob die Form einen besonderen Sinn hat, aber der Groschen ist erst so richtig gefallen, als du es gesagt hast. Schöne Idee.
Vielleicht brauchst du es auch gar nicht ändern. Ich bin gestern etwas über das einst gestolpert, weil ja immer weiter geschrieben wird. Andererseits ... als ich es jetzt nochmal gelesen hab, fand ich, dass es gut wirkt. Ein immer neu würde den Bogen zur Vergangenheit noch ein bisschen verstärken und das einst mehr hervorheben. Das muss aber gar nicht unbedingt sein.
Mach wie du willst

Schönen Abend noch,
La Noche

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
danke Dir..

ich werd morgen mal weiter drüber nachdenken
Bin grad noch kurz in der Schreibwerkstatt, dann PC aus
lG
Susanne

Bearbeiten/Löschen    


silverbird
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2003

Werke: 35
Kommentare: 251
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um silverbird eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ganz fantastisch liebe stoffel. Spürbar der Schmerz der hinter deinen Worten steckt und die Ohnmacht, weil man sich so ausgeliefert fühlt. Das Wortbild gefällt mir auch sehr gut.
Liebe Grüsse
Ruth
__________________
es gibt immer Lichter in der Nacht, auch wenn die Augen sie erfinden müssen.
John Steinbeck

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!