Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
232 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
nicht erotisch. nur ein kompliment
Eingestellt am 12. 09. 2003 11:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
träumerin
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Apr 2003

Werke: 4
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um träumerin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es ist nicht leicht, mir ein Kompliment zu machen. Dir ist es gelungen.

Das kommt jetzt blöd, hast du gemeint, wenn ich sage, du hast kein Gesicht, das man auf den ersten Blick hübsch findet. Weil, weißt du, erst wenn man genauer hinsieht, entdeckt man dich richtig, du bist auf den zweiten Blick hübsch. Sehr hübsch. Hast du mir dann schnell versichert, in der Angst, mich verletzt zu haben. Dabei hättest du mir kaum etwas Schöneres sagen können.

Ich weiß, daß ich nicht sofort auffalle, und du sollst nicht das Gegenteil behaupten. Mein Selbstbewußtsein verträgt es durchaus, nicht wie ein Model auszusehen. Du bist nicht der erste Mensch, der mir zeigt, daß ich das auch gar nicht brauche. Und mein Verstand meint, was bringt dir ein "Fick mich"-Gesicht? Ich möchte ernstgenommen werden. Ich möchte mich auch mit heterosexuellen Männern normal unterhalten können. Und ich möchte, daß es immer wieder etwas bei mir zu entdecken gibt, während andere schnell langweilig werden.
Jemand, der mich vergöttern würde, mich auf Händen tragen und mit Schwärmereien überschütten, wäre mir unheimlich. Du siehst mich, wie ich eben bin. Und liebst mich. Trotzdem oder deswegen.

Das liebe ich an dir.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Michael Schmidt
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2002

Werke: 43
Kommentare: 1979
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Michael Schmidt eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo träumerin,

ganz schön verwirrend mit dem ich und du.Okay, heißt es nicht überschüttet ( 3. letzter Satz ) ? Und was ist ein "Fick-mich"-Gesicht?

Und die Sache mit den heterosexuellen Männern habe ich nicht verstanden!

Bis bald,
Michael

Bearbeiten/Löschen    


träumerin
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Apr 2003

Werke: 4
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um träumerin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hm, finde ich jetzt gar nicht verwirrend... Dachte, der Text ist recht eindeutig. Aber ich habs ja auch geschrieben

Nein, es heißt "überschütten", weil es sich auf das "würde" bezieht.

Naja, es gibt Frauen, bei denen viele (heterosexuelle...) Männer nur ans "Eine" denken - "Mit der würd ich auch mal gern..." Die sind dann zwar hübsch, aber mehr wird ihnen nicht zugetraut. Einigermaßen nachvollziehbar jetzt?

Bearbeiten/Löschen    


vivien
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo träumerin

du mußt das würde nach überschütten setzen,
dann stimmt es.
Lg viv.

Bearbeiten/Löschen    


Lotte Werther
Guest
Registriert: Not Yet

An dieser Geschichte stimmt nur der Titel. Nicht erotisch ist passend.

Lotte Werther

Bearbeiten/Löschen    


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

hallo träumerin,

sie gefällt mir, die kleine geschichte, meine großmutter sagte immer zu mir, dass man aus einer schönen schüssel
nichts essen kann, wenn nichts drin ist. deine geschichte hat mich daran erinnert.
gute wünsche von Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!