Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
117 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
noch ein wenig
Eingestellt am 24. 08. 2003 12:35


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil


noch ein wenig


Vernunft,
du unbarmherzige
Gefährtin meines Lebens.
So laß mich doch
noch ein wenig
durch der Liebe Lüfte schaukeln,
hinauf zum blauen Himmel.
Auch wenn mir schon
ganz schwindelig ist,
durchschneide nicht
der Hoffnung Seile.

Warte
noch ein wenig.



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
kindlich

Liebe Stoffel,

das "s" an der Hoffnung hat da nichts zu suchen. Sonst ist es ein sehr schönes klares, kindliches Bild.

Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir noch.)))
Liebe Grüsse Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
liebe Vera-Lena,

danke Dir.
"s" is wech..
ja.."kindlich"..nicht kindisch..*smile*

Hat mich gefreut
Dir auch noch einen schönen Tag
lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


silverbird
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2003

Werke: 35
Kommentare: 251
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um silverbird eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich seh dich durch die Lüfte schaukeln. Ein zauberhaftes Wortbild hast du da geschaffen, die Leichtigkeit des Seins beschrieben.
Lieben Gruss
silverbird
__________________
es gibt immer Lichter in der Nacht, auch wenn die Augen sie erfinden müssen.
John Steinbeck

Bearbeiten/Löschen    


Kerensa
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2003

Werke: 11
Kommentare: 126
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kerensa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
wenig?

Liebe Stoffel,

ja, so ist das mit uns Liebenden - wie gerne schalten wir die Vernunft aus, weil sie uns hindert, die Liebe zu genießen. Auch wenn man sich selbst (vernunftmäßig) sehr darüber im klaren ist, dass, je mehr wir Gefühle zulassen, wir Gefahr laufen, auch tief verletzt zu werden (nichts anderes ist das fallen letztendlich oder?), lassen wir diese grenzenlos zu. Wir Menschen - ein Wunder oder?
Sehr schön, Dein Gedicht.
LG
Ker
__________________
"Alles wirkliche Leben ist Begegnung." (Martin Buber)

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
liebe Silverbird,

liebe Kerensa,

danke Euch
Ich war mir nicht so im Klaren, ob ich nicht lieber statt ewig von der Liebe zu schreiben, ich allgemein
"..durch der Unbekümmertheit Lüfte.."
schreibe.
Aber erster Gedanke..war klaro..*smile*..wieder mal "Liebe".

Lieben Dank
einen schönen Abend
Susanne

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!