Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
130 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
november
Eingestellt am 19. 11. 2008 10:28


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
nisavi
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2006

Werke: 105
Kommentare: 239
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nisavi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

die d├Ąmmerung
sie sieht dich matt

du nimmst
ein bad
in drachenblut

die wunde stelle birgst du gut

doch winterboten wittern jenes blatt
zwischen den schultern

__________________
On a poet's lips I slept.
(P.B.Shelley)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

F├╝r mich w├╝rde es sich klanglich entscheidend verbessern, wenn du:

doch winterboten wittern jenes blatt
zwischen den deinen schultern


schriebst ...

Liebe Gr├╝├če
Heidrun

Aber vielleicht ist dieser abrupte Bruch ja Vorsatz ...

Bearbeiten/Löschen    


bluefin
Guest
Registriert: Not Yet

hallo nisavi,

auf die idee, im november in drachenblut zu baden, muss man erst mal kommen (ich stell mir vor, es w├Ąr eine feuerzangenbowle).

die letzte zeile mit den gr├Ą├člich zweisilbigen schultern am ende br├Ąuchz ├╝berhaupt nicht - jeder wei├č doch, dass siegfried ein ganz anderer war. und wenn nicht: das herz sitzt ohnehin woanders...

liebe gr├╝├če aus m├╝nchen

bluefin

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1589
Kommentare: 9730
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo!

Ich m├Âchte Heidrun D. recht geben. Dieser Vers mu├č, damit das Gedicht metrisch austariert ist, vierhebig sein.

Man kann auch dem zweiten Eintrag etwas abgewinnen. Ich halte allerdings die Version mit dem Vers inhaltlich und formal f├╝r die st├Ąrkere.

Insgesamt ein wirklich sch├Ânes und qualitativ ansprechendes Werk.

Gr├╝├čend W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!