Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
74 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
nur so
Eingestellt am 01. 08. 2009 00:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Paul
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2000

Werke: 286
Kommentare: 62
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

nur so

ich schick dir
einen strauß schwäne
schick dir
meine gliedmaße
einzeln
wie ein puzzle
schick dir
den horizont
am stück oder
golden geschnitten
du musst auch nicht danke sagen
wie damals beim fleischer
geh einfach weiter
tanz ein wenig
im wind oder
im wahn und
lausche
wie immer
dem einen lied der nacht
acht
acht
acht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9780
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Paul,

nach Lage der Dinge sollte man das

quote:
meine gliedmaßen
einzeln
wohl so schreiben, damit es einen Sinn hat, denn jetzt könnte man es unfreiwillig komisch nennen.

So oder so gerne gelesen.

Gruß W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


Franke
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 175
Kommentare: 1957
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Paul!

Ein gutes Beispiel dafür, dass man ein gelungenes Gedicht auch ohne gedrechselte Worte schreiben kann.
Den Schluss verstehe ich als ausklingendes Lied der Nacht.
Sehr gerne gelesen!

Liebe Grüße
Manfred
__________________
Das Leben ist eine Krankheit der Materie (Thomas Mann)

Bearbeiten/Löschen    


Paul
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2000

Werke: 286
Kommentare: 62
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

dankö dankö, freut mich!
walther, zuerst wusst ich nicht, was du meinst, aber dann fiel es mir wie schuppen...;-) ähem, ja, du hast recht, dann bitte doch ein n hinten dran, bevor noch weitere anfragen kommen...;-)
franke, jojo, das soll so ein wenig das ticken der uhr, das tropfen des wasserhahnes, ein langsam verebbendes echo symblisieren (also hammerharter symbolismus hier zu verorten...;-)).
jaha, heidrun, auch meine lieblingstelle - und just heute bekam in der post ein junge einen ballon geschenkt und vatern frugte (...) ihn: wie sagt man?...wie hab ich das gehasst. war es bei dir auch immer lioner?...

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!