Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
70 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
ohne titel
Eingestellt am 23. 12. 2000 22:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
nohnan
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Dec 2000

Werke: 16
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nohnan eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der kreis ist voll
jeder platz besetzt
von spiegeln
mit dem unheimlichen lächeln
meiner dämmerseele
verlockend und abstoßend zugleich

nur an einem platze nicht
..der spiegel leer
dessen ebenmäßige, offne
fläche mich in extasisches
entzücken versetzt

..grundlos wie es scheint

verwirrt
folge ich dem stillen ruf
und nähere mich ihm
um ihn,mich, näher zu betrachten
dreh mich um und seh mich
innerhalb des spiegels stehen

mein gesicht verzieht sich
ohne meinen willen
zu dem gleichen grinsen
verlockend und abstoßend zugleich

mein geist mein wille ausgeschlossen
seh ich durch den spiegel meiner augen
mich dort stehen
und die spiegel betrachten

..mich betrachten

und seh mich auf den nächsten spiegel zugehn
der offen steht
mich zu empfangen
nun die selbe extasische fratze tragen
die ich zuvor trug
und ich hör mich denkend schreien

...NEIN...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


nachtsüchtig
Hobbydichter
Registriert: Jan 2001

Werke: 4
Kommentare: 17
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

beklemmend und düster
das offene empfangen und das anschließende entsetzen

wow, ich denke, dieses gedicht wird mich eine zeit lang beschäftigen. später dazu mehr....

__________________
nachtsüchtig

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!