Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
145 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
papa, ich weiß
Eingestellt am 28. 03. 2010 22:24


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
samuel
gesperrt
???

Registriert: Feb 2004

Werke: 354
Kommentare: 605
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

papa, ich weiß

deine seele löst sich
langsam unter schmerzen
aus dem leben

hast du nora noch vor augen
sie wird neues leben geben

ach, es ist das alte spiel
und wir können es nicht fassen

lass die tränen, papa
lass die tränen
lass sie lassen

__________________
Es nehmet aber
Und giebt Gedächtniß die See,
Und die Lieb’ auch heftet fleißig die Augen.


Version vom 28. 03. 2010 22:24

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo samuel,
starkes poem über den tod und das leben
ohne wehleidig zu wirken

ich hätte einen vorschlag für die erste Strophe:

deine seele löst sich
langsam unter schmerzen
aus dem leben

A) ich glaube durch den vorgezogenen zeilensprung
bekommt das "lösen" ein stärkeres gewicht

B) ich finde klanglich " mit viel" nicht besonders gut
das unter drückt knapper und möglicherweise intensiver
den weg vom leben zum tod aus!?

bin gerührt
lg
ralf

P.S.
wenn du "Papa" durch "Vater" ersetzt, löst sich der eindruck ein kind hätte gesprochen. aber wahrscheinlich hast du es so gewollt?!

__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


samuel
gesperrt
???

Registriert: Feb 2004

Werke: 354
Kommentare: 605
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Zeichensetzung

Hallo, gitano!

Ja, ich weiß: Ich bin mir selber immer unschlüssig über meine Zeichensetzung. Eigentlich sollen die Stimmen ineinander verfließen, die Worte; aber manchmal erscheinen Markierungen notwendig.

LG, samuel

P.S.: Mein bisher letztes Gedicht (Ich habe jetzt besonders auf die Zeichensetzung geachtet.):


als du im sterben begriffen warst


ist jetzt auch mein kätzlein da ,
kätzchen neben kater,
sage ich, ich lieb dich ja,
bist mein liebster vater

__________________
Es nehmet aber
Und giebt Gedächtniß die See,
Und die Lieb’ auch heftet fleißig die Augen.

Bearbeiten/Löschen    


14 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!