Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
89 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
philosophisches Gebet
Eingestellt am 27. 12. 2001 02:52


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
cain
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Oct 2001

Werke: 81
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um cain eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

philosophisches Gebet

lieber gott,
sage mir nicht
wer ich bin
erspare mir zu erklären
woher ich komme
du brauchst auch nicht zu sagen
wohin ich gehe

sag einfach
wofür
das alles
und ich kann wieder schlafen
heut nacht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Wofür

die einzigen
    wirklich
    wichtigen
dinge
sind nie
        "warum" oder "wozu"

nicht zu
     erklären
     ermessen
     vergleichen
un-möglich
undenkbar
unwissbar
   nur zu glauben
die Ausnahme
   in der regel

den einen
   grund
"wofür"
kann man nicht einmal beschreiben
-man muss ihn
    erleben!
__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!