Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92265
Momentan online:
607 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
reifen
Eingestellt am 02. 06. 2005 23:42


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

die Sehnsucht
im Gestern verstummt

die Hoffnung
im Heute begraben

das Vertrauen
stirbt im Schmerz
von morgen

das Wollen
erweitern

in Ethik
grenzenloser
Verantwortung

gegen alles
was lebt

zu reifen

ist der Weisheit
Ende?!

übermorgen



__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe vivi,

ohne Sehnsüchte, Hoffnungen und Vertrauen, kann man, glaube ich, nicht reifen. Diese Dinge sind das Sonnenlicht, dass auch die anderen Früchte hervorbringt, die einen Menschen befähigen, Verantwortung tatsächlich übernehmen zu können. Darum weiß ich jetzt nicht, ob Dein Text ironisch gemeint ist. Das Fragezeichen legt eigentlich Ironie nahe.

Liebe Grüße von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Vera-Lena! Der Text ist schon mit etwas Ironie verbunden.
Eduard Spranger zitierte:
In unserem Gewissen erfahren wir die höchste Verantwortung.
Aber wo findet sich heute noch Gewissen?
Danke und lieben Gruß, Viola
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!