Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
353 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
restless
Eingestellt am 17. 01. 2008 18:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
nisavi
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2006

Werke: 105
Kommentare: 238
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nisavi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Aus dem Novembernachthimmel
brech’ ich pentelischen Stein,

leg’ meine Hände auf Stillen
die blauer kühler Mond hellt.

Ich bin, wie im heißen Athener Sommer: allein -
doch ein Flüstern fällt raschelnd aus Wolkensternen.

Und der Hof: ein Rund aus leuchtenden Tönen und Stimmengewirr.


Rotsilberstrauch ist Piräus
und ein Laub treibt hinein

ins tote Meer aus welkem Gras.
Am Grund decken Eismuscheln irdene Blumen.

Ich bin, wie im heißen Athener Sommer: allein –
doch ein Flüstern fällt rascheln aus Wolkensternen.

Und die Gischt: erster Schnee, den der Wind treibt.
__________________
On a poet's lips I slept.
(P.B.Shelley)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!