Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92228
Momentan online:
337 Gäste und 22 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
rosa bis hell violett
Eingestellt am 29. 10. 2006 17:54


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Franka
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Feb 2006

Werke: 208
Kommentare: 2386
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franka eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich traf dich
als die Herbstzeitlosen blĂŒhten
die Wiese war feucht
aber der Weg nach Haus viel zu weit

deine Möbel fanden zu den meinen
die Wohnung war groß genug fĂŒr drei

du trafst sie
als die Herbstzeitlosen wieder blĂŒhten
deine Möbel suchten die ihren

ich traf euch
in meinem Arm die Herbstzeitlosen*
ihr bliebt zum Essen
und mochtet besonders den Salat






*Diese Giftpflanze ist leicht mit BĂ€rlauch zu verwechseln.



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


lapismont
Foren-Redakteur
HĂ€ufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7560
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ui Franka,

was ist das böse!
Klein, fein und gemein.

Da hatten sie den Salat.
Ich finds komplett in Ordnung so.

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

das wort herbstzeitlose ist total ĂŒberfordert.

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Franka,

an der letzten Strophe musste ich ein bißchen rĂ€tseln, bis ich rausgekriegt habe, dass das "sie" ein Plural ist.

Tja, wie mögen nur die Herbstzeitlosen in den Salat gekommen sein????

Schön unterkĂŒhlt und lakonisch erzĂ€hlt!

Liebe GrĂŒĂŸe von Vera-Lena


__________________
Der Mensch ist sich selbst das grĂ¶ĂŸte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Inu
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 120
Kommentare: 2153
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Franka

quote:
sie traf dich
als die Herbstzeitlosen wieder blĂŒhten
deine Möbel suchten nun die ihren
Der Bruch zwischen den Strophen ist hier meines Erachtens zu groß
Bisher sprachst Du ihn persönlich an ...
Plötzlich dann sprichst Du von 'ihnen', ( unpersönlich ) wo meines Erachtens 'Euch' besser passen wĂŒrde...
quote:
ich traf sie
in meinem Arm die Herbstzeitlosen*
sie blieben zum Essen
und mochten besonders den Salat

ich traf Euch usw ... Ihr bliebt zum Essen ... wĂŒrde mir besser gefallen


*

ich habe ĂŒbrigens auch ein Herbstzeitlosengedicht geschrieben, das leider in der Lupenvielfalt vollkommen untergegangen ist :

Hier klicken


LG
Inu

Bearbeiten/Löschen    


Franka
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Feb 2006

Werke: 208
Kommentare: 2386
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franka eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich habe versucht die RĂ€tsel zu beseitigen und daher noch ein wenig nachgebessert. So wird wohl deutlicher “wer” wann gemeint ist.
Danke fĂŒr die Hinweise.
Eigentlich bin ich ja fĂŒr die ernsten Texte "zustĂ€ndig", aber beim Nachschlagen fiel mir die Ähnlichkeit mit BĂ€rlauch auf. Ich fand dies dann durch meine "Suchmaschine" auch bestĂ€tigt.

Danke Bon, dass du das Haar in der Suppe gefunden hast. Die Wiederholungen waren/sind schon fĂŒr den Text wichtig.

LG Franka

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!