Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
451 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
schad stoff entwicklung
Eingestellt am 19. 02. 2009 17:11


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

eingesogen
vom au├čenspiegel
eingefangen
auf rundg├Ąngen
im vorderhirn hinter
stirnfalten str├Âmt
trocken gehustet
aus lungenfl├╝geln
an schwungfedern
gestutzt ein fantast

denkbar war
die erl├Âsung
undenkbar

__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Version vom 19. 02. 2009 17:11
Version vom 21. 02. 2009 17:51
Version vom 24. 02. 2009 13:18

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Beba
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Karl,

interessante Wortspiele, und der Leser kann daran weiterspielen. Am besten gef├Ąllt mir das Ende:

quote:
denkbar war
die erl├Âsung
undenkbar


Ciao,
Bernd

Bearbeiten/Löschen    


bluefin
Guest
Registriert: Not Yet

so selbstm├Ârerisch seh ich's nicht. eher als schnitt durch das gem├╝t eines, der auszog, das f├╝rchten zu lernen und dem's ziemlich bald wirklich beigebracht wurde.

das mit dem au├čenspiegel und dem gehuste gef├Ąllt mir gut; das mit dem stickstoff ist ein bisserl zu arg gek├╝nschtelt, find ich. eigentlich braucht's den doch gar nicht, oder?

liebe gr├╝├če aus m├╝nchen

bluefin

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Bernd, hallo Manfred, hallo bluefin,
zun├Ąchst Dank f├╝r euren Zuspruch. Er tat nat├╝rlich gut.
Der "erstickstoff" war wirklich ├╝bertrieben. Ich habe ihn gestrichen.
Dank f├╝r den Hinweis.
Herzliche Gr├╝├če
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Die ver├Ąnderte Fassung gef├Ąllt mir auch.

Ich w├╝rde das metrische Korsett am Schluss allerdings sprengen und

quote:
denkbar war
die erl├Âsung
undenkbar

schreiben. Aber das wirst du, als Alt-Kommunist, sicherlich nicht wollen ...

Liebe Gr├╝├če,
Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Heidrun,
danke f├╝r deinen Vorschlag. Ich w├╝rde in Zukunft ungern auf deine Kritik verzichten. Sie war f├╝r mich immer wieder sehr hilfreich.
Allerdings klingt mir in dem Fall "erl├Âsung" ohne Artikel auch pathetischer.
Ich hoffe, auch weiterhin auf deine Verbesserungsvorschl├Ąge zu meinen Texten.
Herzliche Gr├╝├če
Karl


__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


9 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!