Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
283 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
schlaflos
Eingestellt am 31. 10. 2007 19:15


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Lonelysoul
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 104
Kommentare: 203
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lonelysoul eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

schlaflos


schlaflos
liegt mir

die Nacht

zu F├╝├čen
eingebettet

im Sturm
der Zeit


schmecke
das Salz
ihrer Bl├╝te

durstend
nach
Verg├Ąnglichkeit

__________________
Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich Schiller)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Thys
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Lonelysoul,

ich find's nicht so gelungen. Welches Problem hat der Prot. denn? Sowas wie Lebensm├╝digkeit? Wenn ja, dann finde ich den letzten Abschnitt nicht geeignet. Sowas lese ich n├Ąmlich nicht daraus.

durstend
nach
Verg├Ąnglichkeit


Verg├Ąnglich ist ├╝brigens so ziemlich Alles und Jedes. Danach braucht man nicht d├╝rsten. Kommt ganz von alleine.

schmecke
das Salz
ihrer Bl├╝te


Schmecken - Salz - Bl├╝te. Bis Salz kann ich folgen. Bei der Bl├╝te nicht mehr. Stehen Bl├╝ten nicht oft f├╝r andere Dinge als f├╝r schmecken und dann noch salzig schmecken? F├╝r meinen Geschmack ist das etwas konstruiert. Die Nacht als salzig schmeckende Bl├╝te...

zu F├╝├čen
eingebettet

im Sturm
der Zeit


Wenn man die Zeiten als st├╝rmisch betrachtet, was man durchaus darf, weil ja der Zeitenablauf an sich nichts Ruhiges ist, dann ist nat├╝rlich jede Nacht auch darin eingebettet.

Die ├ťberschrift ist schlaflos. Ok, das sind wir alle doch schon mal. Wieso ist das so wichtig, uns das mitzuteilen?

Wenn der Text mehr aussagen will, dann kommt's bei mir nicht r├╝ber, wenn er nur ├╝ber Schlaflosigkeit schreiben will... ok... ist das aber so wichtig?

Gru├č

Thys

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!