Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
313 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
schlangenbiss
Eingestellt am 14. 12. 2003 23:31


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Venus
Häufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 99
Kommentare: 869
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Venus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

schlangenbiss

herausgerissen durch den ruf
kassandras / wink im bauch
unbeachtet
im satten einerlei

zu sehr besetztes
dasein

kalt gipfelt nur noch
ausgespucktes

verloren
bewohnt sich das geteilte
herz


© Venus

__________________
den wind im rücken, sterb ich mich ein
in den großpassat -
und lebe erst recht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Venus,

freue mich sehr es hier zu lesen,
Respekt! ... ja, es ist einfach
wie bereits erwähnt.
Eine gute Zeit und herzlichen Dank.
Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


Venus
Häufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 99
Kommentare: 869
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Venus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Liebe Mara,

du bist wirklich sehr, sehr schnell!!
;o)

Recht herzlichen Dank, für deinen erneuten Besuch und Kommentar!

Ja, ich hab es nun ein wenig "heruntergebrochen".

Es wird sich bestimmt zeigen, dass ich mit meiner Vermutung richtig liege.
Doch ich denke, du verstehst sehr gut, was ich im Grunde genommen versuchen wollte.

Herzliche Grüße, Mara,
und mit einem Blick auf die Uhr,
eine ruhige und gute Nacht -

Venus


__________________
den wind im rücken, sterb ich mich ein
in den großpassat -
und lebe erst recht

Bearbeiten/Löschen    


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Venus,

schnell war ich schon immer und Angst oder Geld hab' ich nie besesssen ... tscha, ein Blick auf die Uhr ...
wir hatten hier ein wundervolles Gewitter bis eben
und noch immer anhaltenden Sturm, der an den Rollo's
zerrt und rüttelt ...
soviel zum Thema tiefer ruhiger Schlaf *smile* ...
was das Blümchen gießen angeht, Venus, das kannste ja
im Sommer nebenbei machen, aber Deckchen klöppeln -
hast du 'ne Ahnung was das bedeutet? ich kenne einen Spitzenklöppler aus Plauen ... das Schreiben
denke ich ist eher das, was du tun solltest ...
na ja, in solchen Nächten les' ich ab und an auch 'mal ein
Profil ...

wünsche dir was, herzlichst Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!