Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
293 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
schlüsse
Eingestellt am 08. 02. 2011 18:21


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Franke
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 177
Kommentare: 1958
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

so bin ich mir
eigen sinn
um sinn
zu finden
satzte leichten fußes
über hügel mich
zur ruhe blatt
um blatt


__________________
Das Leben ist eine Krankheit der Materie (Thomas Mann)


Version vom 08. 02. 2011 18:21
Version vom 09. 02. 2011 18:57

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


penelope
Guest
Registriert: Not Yet

lieber manfred,

zuächst musste ich doch mehrmals lesen, holperte, "satzte" an eigenen inneren dingen, um den deinen eigenen sinn hier zu spüren... zunächst sehr komprimiert und doch: keine verpackung. eher: ihr gegenteil. etwas, worin bedeutung, musik und bild zusammenkommen, vielleicht auch aufeinanderstoßen. nichts auf einem podest. nicht etwas nur im buch, flach zwischen zwei seiten. immer auch eine stimme, ein hörraum, vielleicht sogar gedacht für den vortrag, doch gemacht fürs ohr, das auf jeden fall, gelesen vom auge - etwas, was auf den ganzen körper zielt, aus dem körper kommt...

lg penelope

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Auch du, o unbayrischer Manfred,
kommst heute nicht ganz ungeschoren davon.

Den Inhalt hat Penelope bereits vortrefflich bearbeitet, so bleibt mir nur ein Vorschlägelchen zur Form, nämlich eine kleine Umstellung, die das Teilchen etwas schmiegsamer machen könnte. Was meinst du zu:

quote:
so bin ich mir sinn -
eigen sinn
zu finden
satzte leichten fußes
über hügel mich
zur ruhe blatt
um blatt

Herzliche Grüße
Heidrun


Bearbeiten/Löschen    


Franke
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 177
Kommentare: 1958
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Heidrun,

das ist eine interessante Version, aber beim Umstellen hätte ich doch sehr Bauchweh, weil mir in meinem Gedicht folgendes sehr wichtig ist:
so bin ich mir eigen

Das würde dann leider nicht mehr funktionieren.

Liebe Grüße
Manfred
__________________
Das Leben ist eine Krankheit der Materie (Thomas Mann)

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Das stimmt allerdings ...

quote:
bin ich mir eigen sinn
um sinn
satzte leichten fußes
über hügel mich
zur ruhe blatt
um blatt
?

Bearbeiten/Löschen    


Franke
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 177
Kommentare: 1958
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Heidrun,

darüber können wir reden, denn das "zu finden" ist wirklich entbehrlich.

Danke und liebe Grüße
Manfred
__________________
Das Leben ist eine Krankheit der Materie (Thomas Mann)

Bearbeiten/Löschen    


7 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!