Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92220
Momentan online:
513 Gäste und 22 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
schnellschussgedicht
Eingestellt am 18. 10. 2009 21:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
rolf seibert
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2009

Werke: 1
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rolf seibert eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil




ein paar sterbende blätter hier
ein toter apfel dort
ein morscher ast im parkhaus
öllache mein herz
und verkommene
dahin und hinuntergefallen aus niedlichen fenstern
unfallopfer heftiger bilder
siechende tauben ringen starräugig um dreckig brot
und viele jungdicke popstars
an keinem behagen gestillt
ein welkendes spiel

__________________
m f u a

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6799
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, herzlich willkommen in der LL! Dein Gedicht ist wahrlich kein Schnellschuss, sondern eher ein Blattschuss. Ungewöhnliche Bilder, deren Verkettung nicht gekünstelt wirkt.
Die niedlichen Fenster wirken hingegen ein wenig störend.Öllache mein Herz ist schlicht und ergreifend super. Das ist bestimmt nicht Dein erstes Gedicht.Das " verkommene " irrt ein wenig beziehungslos herum. Ist dieser ungewöhnliche Satzbau gewollt? Auf jeden Fall habt sich Dein Poem von dem Einheitsbrei, den mann hier ab und an zu lesen bekommt, wohltuend ab! LG revilo

Bearbeiten/Löschen    


rolf seibert
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2009

Werke: 1
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rolf seibert eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Guten Abend revilo!
Ersteinmal danke für die promte Reaktion; dieses, ich nenne es Texperiment, ist weniger durchdacht, als frei assoziativ gewollt... ich hatte einfach Lust zu schreiben. Was den Satzbau angeht: ich wollte auf jeden Fall nicht in die Reim-Falle stolpern, mir ist es lieber wenn der Text stolpert. Und ja, hier geht es wirklich um Opfer. Gestolperte, die zu viel Schlechtes zu sehen kriegen, zu viel Virtuelles, zu viel "Brot und Spiele" in einer entfremdeten Welt.Es lebe der rote Apfel!
Saludos, RS
__________________
m f u a

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!