Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
387 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
schnippschnapp
Eingestellt am 12. 05. 2007 01:35


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Milko
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Nov 2006

Werke: 284
Kommentare: 1109
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Milko eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Risse , Furchen
zeichnen
DEINE HAUT
Lappen
Luft
Pausen
sind die Schwielen
unter deinen Pranken
schwarze L├Âcher
siehst du
IN ANDEREN HERZEN
an Leiden AUSGESETZT
mittlerweile aus
ge LAUFEN
├╝berflutet
schw├╝lstige Traurigkeit
im Tapetenwechsel
mit unk├╝ndbarer
FR├ľHLICHKEIT UND SEHNSUCHT
nach
dem ich bemerkte
Was
f├╝r
ein
netter
ABENDs
chnippschnapp
__________________
gedachtDenn die Einen sind im DunkelnUnd die Andern sind im LichtUnd man siehet dieIm LichteDie im Dunkeln sieht man nichtBerthold Brecht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Milko
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Nov 2006

Werke: 284
Kommentare: 1109
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Milko eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
"d

bitte "d
..k├╝ndbar
einetzen danke
__________________
gedachtDenn die Einen sind im DunkelnUnd die Andern sind im LichtUnd man siehet dieIm LichteDie im Dunkeln sieht man nichtBerthold Brecht

Bearbeiten/Löschen    


Haremsdame
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 25
Kommentare: 491
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haremsdame eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Milko,

bin erst ├╝ber Deinen Kommentar zu M├Ąrchenhexes *einmal noch* zu Deinem Wortspiel gelangt.

Wenn man unvorbereitet darauf st├Â├čt, ist es sehr schwierig zu verstehen. Zumindest ben├Âtigte ich einige Zeit, mich drauf einzulassen. Zeit, bis die Worte unter die Oberfl├Ąche drangen. Aber dann entstanden bei mir folgende Bilder:

Risse, Furchen in der Haut : alt, viel erlebt

Lappen, Luft, Pausen : ehemals voll (gut gen├Ąhrt? seelisch oder k├Ârperlich?), heute abgemagert, keine Nahrung mehr?

Schwielen, Pranken : harte Arbeit, Frucht aus dem Boden geholt...

quote:
schwarze L├Âcher
siehst du
IN ANDEREN HERZEN

durch eigenes Leid auf das Leid der anderen aufmerksam geworden? das eigene Leid nicht ├╝berbewerten?

quote:
an Leiden AUSGESETZT
mittlerweile aus
ge LAUFEN
├╝berflutet

eigenes Leid wird verdr├Ąngt, damit es nicht mehr so weh tut? schon genug Tr├Ąnen vergossen?

Was mir gleich gefiel, da h├Ątte ich Deines Kommentares nicht bedurft: diese
quote:
unk├╝nbare FR├ľHLICHKEIT UND SEHNSUCHT
Ich m├Âchte sie einfach ohne meinen Kommentar stehen lassen, weil es mir nicht gelingen w├╝rde, diese tolle Wortsch├Âpfung zu interpretieren. Ich kann sie nur sp├╝ren, ja irgendwie sogar "erleben".

quote:
dem ich bemerkte
Was
f├╝r
ein
netter
ABENDs
chnippschnapp

Zum Schluss f├╝hle ich nicht mehr mit. Hier verzeichne ich einen deutlichen Bruch. Alles wird oberfl├Ąchlich, nichtssagend... Willst Du das damit ausdr├╝cken? Dass ein unter die Haut gehendes Gespr├Ąch sich pl├Âtzlich im Nichts aufl├Âst? Wortfetzen zerschnitten werden und im Wind verfliegen?

Was mich anspricht, ist die Gro├čschreibung im Text. Reiht man diese Worte aneinander, entsteht in meinen Augen noch einmal ganz eigene Geschichte...

Nachdem ich mir die M├╝he gemacht habe, mich mit Deinen Zeilen auseinanderzusetzen, bin ich beeindruckt. Trotzdem: es ist ausgesprochen schwierig, pl├Âtzlich auf diese absolut nicht willk├╝rlich aneinandergereihten Worten zu sto├čen. Da w├╝nschte ich mir manchmal eine gesammelte Aufzeichnung, damit ich wei├č: jetzt muss (will) ich mir Zeit nehmen...
__________________
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!