Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
352 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Science Fiction
sechs vor sieben, aufklärung für außerirdische - in fortsetzungen
Eingestellt am 25. 10. 2001 15:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

außerirdischer,
wenn du die erde betrittst, mußt du dich umgewöhnen

hier ist nichts, wie du es kennst.

steine gebären nicht, sondern die schleimmassen, die sich darüberwälzen

selten nur sind steine noch aktiv, sie speien feuer und flammen, können aber doch zusammen nicht kommen

pheromone, merkwürdige duftströme, emitieren die einwohner

angezogen von gefuchtel und gesäusel, merkwürdigen bewegungen der luft und des schleims, gehalten von wenigen kalksteinen, ziehen sie aufeinander los, meist zwei, aber auch drei, vier, fünf sind bekannt

dann fuchteln sie rhythmisch unter starker geräuschemission und sacken anschließend fast leblos in sich zusammen

nach etwa dreiviertel des planeten auf des weges weiten durch das all teilt sich einer der körper und spaltet sich in zwei verschieden große schleimhaufen

welcher, das konnte selbst von unserem berühmtesten wissenschaftler hubgott steineisen nicht ermittelt werden

all das scheint verwirrend, aber geb acht

weiche jeder direkten berührung mit dem schleim aus

oberste regel, laßt dich nicht sehen!



__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Arathas
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 26
Kommentare: 132
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Großbuchstabig

ganz nett, aber zudem, daß deine Außerirdischen die Menschheit noch nicht kennen, bleibt ihnen leider wohl auch die Bedeutung der Versalien für immer verborgen... :-)

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Arathas,

Du hast da ein wichtiges Thema angeschnitten. Tatsächlich handelt es sich um eine Übersetzung aus dem, sagen wir, titätitischen. Die Außerirdischen kennen tatsächlich keine Versalien. Sie kennen überhaupt keine Buchstaben in unserem Sinne.

Hierin lag eines der Probleme bei der Übersetzung. Mir erschien es angemessen, die Sprache der Titätititer mit Kleinbuchstaben wiederzugeben, da sie eigentlich die Trennung von Substantiv und Verb nicht kennen. Eigentlich müßte ich alles in Versalien schreiben, da aber das Substantiv nicht ausgezeichnet ist, verzichtete ich am Ende ganz darauf.

Vorsichtig sein mußte ich, denn beinahe wurde ich bei der Informationsübertragung ausgetrocknet.

Viele Grüße von

Hutschinator
Übersetzer
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Arathas
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 26
Kommentare: 132
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
austrocknen?

Ah, das erklärt natürlich alles *ggg*

Bearbeiten/Löschen    


scifi2000
Möchtegern-Schreiber
Registriert: Jan 2001

Werke: 3
Kommentare: 40
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
sechs vor sieben

zum ersten kann ich mir auf das ganze keinen Reim machen, zum anderen, warum müssen Außerirdische, falls es sie gibt, was ich für mich selbst mit ja beantworte, immer nur Schleimis sein? Liegt wohl an der Arroganz der Menschheit im allgemeinen, die noch immer glaubt, die Krone der Schöpfung zu sein. Folglich muß alles andere minderwertig sein.

scifi2000
__________________
Schreiben ist Ausdruck in vielfältiger Form

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ja, nur in diesem Falle sind wir die Schleimis.
Das Handbuch ist für "Außerirdische" - eine typisch Anthropozentristisch-Schleimige Angelegenheit.

Viele Grüße von Bernd
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Science Fiction Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!