Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92252
Momentan online:
298 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
sieben mal sieben
Eingestellt am 24. 02. 2003 22:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

sieben mal sieben,
das wunder der geburt,
das wunder des anblicks,
die welt zu sehen,
die weite weite welt,
wie sie auch sein mag,
so war sie immer,
so wird sie sein,
denn die Zukunft geschíeht
wenn ich noch an sie denke,
grübelnd in sie versinke,
und ist doch gegenwart nur,
gegenwart der poesie,
die mich verteidigt,
die uns verteidigt,
gegen die macht des kontinuums.

__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Zahlensymbolik?

Hallo, Bernd!

Als kleiner "Erdling" verstehe ich zwar Deine Gedanken, bzw. kann ihnen folgen, aber warum nennst Du Dein Gedicht "sieben mal sieben"? Ich habe xmal Leseversuche unternommen und komme nicht hinter Deine Idee. Es ist mir zwar einiges bekannt z.B. "am siebten Tage ruhte Gott, oder die sieben Wochentage, oder die sieben Sakramente bei den Katholiken usw." - Wie muss ich das verstehen? Eine Primzahl willst Du ja auf diese Weise auch nicht darstellen... Wortwörtlich wäre siebenmalsieben ja neunundvierzig - somit dann keine Primzahl mehr... Also, ich komme einfach nicht drauf!

Danke Dir jetzt schon für die "Aufklärungsarbeit"!

Mit besten Grüssen!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo, Schakim,

die Lösung der Scharade ist nicht leicht. Sie hängt mit meiner Biografie zusammen. Sieben mal Sieben ist Neunundvierzig, so alt bin ich am Sonnabend geworden.

Danke für deinen Beitrag und die Anfrage.

Bernd
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Happy Birthday!!!

Hallo, guten Morgen, Bernd!

Nein, auf das wäre ich mit Bestimmtheit nicht gekommen! Also da wünsch' ich Dir im Nachhinein nun doch noch alles Gute, bleib gesund und munter und dass Du der Lupe erhalten bleibst!

Mit ganz liebem Sonnengruss!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!