Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
145 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
sieh nicht auf den grund
Eingestellt am 17. 05. 2004 16:21


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Cirias
Häufig gelesener Autor
Registriert: May 2004

Werke: 49
Kommentare: 113
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Cirias eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

sieh nicht auf den grund


atemspiegel
auf den wellen
der wind
pflĂĽgt furchen
in das licht
das land
hat seine farben
in die stillen wasser
gegeben
wir schöpfen atem
aus seinen schatten
doch sieh nicht
auf den grund
manchmal
trinken wir
unsere einsamkeit
daraus

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi, Cirias!

Das sind wunderbare Bilder, die Dein Gedicht liefert. Herrlich!

die einsamkeit
verleiht der seele flĂĽgel
sie malt mit worten
ihre eigenen bilder
da schimmern plötzlich
goldene hĂĽgel
und sonnenstrahlen
tanzen immer wilder
hinein in fremde herzen
und wollen scherzen
und lachen
wirbeln wie ein drachen
in luftiger höh'

da kommt einer
und meint: versteh'
die inneren vorgänge
und lebe
in der schwebe
pendle wie eine waage
und stelle dir immer wieder
die frage:
ist es dieses bild
das du willst?
und dann geh'
in deinem sein
bescheiden heim.


Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Cirias
Häufig gelesener Autor
Registriert: May 2004

Werke: 49
Kommentare: 113
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Cirias eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Schakim,
deine Gedicht-Antwort gefällt mir sehr, eine Antwort und ein Dialog zugleich. Falls es das Gedicht in der LL noch nicht zu lesen gab, würde ich mich darüber freuen, es hier einmal lesen zu können,
herzlich, Cirias

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Cirias, danke!

Ich habe nur auf Dein Gedicht eine mögliche Antwort gegeben, weil mich gerade Dein Gedankengut so beeindruckt hat. Mehr nicht!

Dir noch einen schönen Nachmittag!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Cirias
Häufig gelesener Autor
Registriert: May 2004

Werke: 49
Kommentare: 113
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Cirias eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Schakim,
da bist du aber echt zu bescheiden. Für mich war das mehr als eine Antwort. Gestört hat mich nur die Formulierung "innere Vorgänge"- die fand ich zu sachlich. Nun hoffe ich aber wirklich, dein Gedicht bald mal hier in diesem Forum zu lese...
Auch dir einen schönen Nachmittag, Cirias

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!