Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
269 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
solang der Tag
Eingestellt am 09. 10. 2006 19:26


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Lonelysoul
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 104
Kommentare: 203
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lonelysoul eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Solang der Tag


Du bist der Tautropfen
am Morgen in meinem Gras
Deinen Küssen wachsen
zärtliche Hände
bergen verborgene Welten
einzig für mich

In deinen Augen spiegelt
das Blau das mich suchte
als hätte man dich zum Meer
aus meinen Träumen gemacht

Solang der Tag
in Ewigkeit sinnt
werden wir vielfach sterben
und wiedergeboren
am tiefroten Ufer
entlang unseres Flusses



__________________
Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich Schiller)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1029
Kommentare: 3094
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Lonelysoul,
deine Zeilen habe eine samtige Poetik, der man sich gut träumend hingeben kann.
Kurz aufgerüttelt wurde ich nur durch das plötzlich auftauchende "man."
LG
Manfred

Vorschlag:

In deinen Augen spiegelt
das Blau, das mich suchte
als wärst du das Meer
aus meinen Träumen gemacht

Bearbeiten/Löschen    


Lonelysoul
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 104
Kommentare: 203
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lonelysoul eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Hallo Manfred,

herzlichen Dank fürs lesen und kommentieren.
Nach reiflicher Überlegung werde ich es so
lassen wie es ist.

Lieben Gruß

Lisa
__________________
Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich Schiller)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!