Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
142 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
stumpf
Eingestellt am 23. 11. 2003 10:26


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

stumpf

finde Rostflecken
am Messer des Verlangens

der Klinge Herzblut

__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
stumpfe Messer...

einen Vorschlag dazu..
letzte Zeile
"der Klinge Herzblut"?
Nur so ein Gedanke...

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Ist kein Scherz

liebe Stoffel! Hatte so meine erste Version. Also der erste Gedanke war doch der Beste. Werde es also wieder ändern.
Danke und gute Nacht wünscht Viola
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen    


mako
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo, Viola,

auch meinerseits ein kleiner Vorschlag:

In der zweiten Zeile klingt eventuell ein "am Messer des Verlangens" flüssiger, da mir nach dem "auf" der Artikel fehlt.

Ich weiß aber nicht so genau, ob dadurch die Aussage Deines Gedichtes geändert wird (?)

Lieben Gruß
Mako

Bearbeiten/Löschen    


Holger
Guest
Registriert: Not Yet

Vivi, Mako hat recht.
Die einfachen Wendungen sind oft die Besten.
So wäre es für mich auch in Ordnung.


Beste Grüße
Holger

Bearbeiten/Löschen    


Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Also gut ,

beuge mich von auf zu am und danke für Euer liebevolles Interesse. Gruß Viola
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!