Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
315 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
szenen aus dem leben eines clowns
Eingestellt am 21. 05. 2002 21:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
ibini
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Apr 2002

Werke: 45
Kommentare: 188
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

vor dem auftritt

ĂĽberbordet das ich
in die
maske geschlĂĽpft

leise zitternd die seele
im hauch
festgezurrter erwartungen
noch ziellos getrieben

verwittert das lachen
aus der tiefe glut
in sanften schwingungen
ans ufer getragen
scheinbar schwerelos
verworren die
gedanken

erinnerungen geschminkt
in sich gekehrt
festgepflockt die brĂĽcke
der masken spiel beginnt


vorstellung

aus der dunkelheit
geblendet
nur schatten
glitzerndes licht

lachen gefüllt mit tränen
zerronnen
der schmerz

blutleer geschliffen
die worte
zerflieĂźend
in der mattheit des
eigenen spiegelbilds

hämisch das zwischenspiel
verletzter gefĂĽhle
verglĂĽht im applaus


nach dem auftritt

beifallgetragen
der schein
im kreuzweg des seins
noch geblendet
in finsternis zurĂĽck

statt maske
ein bunter luftballon
der ungewiĂźheit
trotzend

das laub des baumes
ein letztes zittern erstarrt
im sanften wind
keine fragen bleiben

der gang
in die vergangenheit
verspricht zukunft
noch verborgen dem ich
des lebens ungestillte erwartungen


traum

schemenhaft
die augenblicke
verzerrt die bilder

schatten der vergangenheit
die erinnerung
im rhythmus der schritte
schwankend
die alte brĂĽcke

hemmungslos grinsende
fratzen die leere bĂĽhne
alle wege fĂĽhren ins
dunkle

noch fern der wolkenlose himmel
sein atem haucht
sonnendurchflutet grĂĽn


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wunderschöne Gedankenbilder....Weiter so Gruß Otto

Bearbeiten/Löschen    


ibini
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Apr 2002

Werke: 45
Kommentare: 188
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Otto,

zunächst herzlichen Dank. Ich hatte eigentlich schon gar nicht mehr mit einer Reaktion – noch dazu mit einer positiven – gerechnet. Dabei ist sie mir in diesem Fall besonders wichtig. Denn ich wollte sehen, ob sich (nicht unbedingt alltägliche) Szenen aus dem Leben so in Lyrik umsetzen lassen, daß sie verständlich bzw. nachvollziehbar bleiben (etwa wie in der Musik). Man kann ja nur mit Metaphern arbeiten: Bei dieser Menge echt eine Plackerei! Die dazu nur dann was bringt, wenn es gelingt, in das „Objekt“ förmlich hineinzukriechen. Klar ist mir natürlich, daß der Leserkreis vor allem in der Lupe für diese Art von Poem sicher nicht gerade überwältigend ist. Das hat mein erster Versuch in diese Richtung mehr als deutlich gemacht („zwischen zuversicht und erschöpfung“, 3. Mai unter „Poesie“ – ein Marathonläufer). Aber das sollte nicht davon abhalten weiterzumachen!

Mit GruĂź
ibini

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!