Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
255 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
tausendundeins ...
Eingestellt am 28. 11. 2007 12:52


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
animus
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 60
Kommentare: 42
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um animus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

tausendundeins ...
Prosagedicht zum Thema Weltanschauung


tage
schaute ich
├╝ber meine z├Ąune
bis zum rand
der erde

durchw├╝hlte sie

sprang ├╝ber t├Ąler und berge
lief ├╝ber fl├╝sse und meere
durchschwamm den sand
durchbrach asphaltdecken

tausend mal
sah ich lebende und tote
das b├Âse, das gute
sprach mit schatten und licht
blickte der wahrheit, l├╝ge
ins gesicht

der frieden
blieb mir verborgen



[┬ęanimus]
__________________
Die alten Tr├Ąume waren gute Tr├Ąume.
Sie gingen nicht in Erf├╝llung, aber
ich bin froh sie gehabt zu haben.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ohrensch├╝tzer
???
Registriert: Oct 2002

Werke: 83
Kommentare: 690
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo animus,

ich lese Folgendes: Ein Mensch durchleuchtet und pr├╝ft seine Lebenseinstellung. So sehr er sich jedoch durch die Welt in seinem Kopf k├Ąmpft, er findet seinen Frieden dabei (noch) nicht.

Sch├Ân umgesetzt. Positiv irritierend dabei die Wendung "Rand der Erde", den man sich kaum vorstellen kann, wenn man nicht an eine "innere Welt" denkt. Hab's gern gelesen. Liebe Gr├╝├če,
__________________
Der Ohrensch├╝tzer

Bearbeiten/Löschen    


animus
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 60
Kommentare: 42
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um animus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Ohrensch├╝tzer,
ja, wir haben alle unsere "r├Ąnder"
und "er" ist ihm verborgen, weiss aber, dass es ihn da drausen irgendwo gibt.

Danke f├╝r deine r├╝ckmeldung

lg
animus
__________________
Die alten Tr├Ąume waren gute Tr├Ąume.
Sie gingen nicht in Erf├╝llung, aber
ich bin froh sie gehabt zu haben.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!