Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92236
Momentan online:
421 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
temperaturschwankungen
Eingestellt am 12. 01. 2012 13:52


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


mich fr├Âstelt
zahle ich
mit der mastercard
hei├če liebeslyrik
per internet bestellt
und du bedauerst
gerade mich nicht
auf der festplatte
zu haben

hei├č wird mir nur
wenn der verdammte
computer abst├╝rzt

__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Version vom 12. 01. 2012 13:52
Version vom 12. 01. 2012 15:09

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Label
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2011

Werke: 167
Kommentare: 2281
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Label  eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Karl

ein fr├Âsteln ├╝berk├Ąme mich auch wenn ich zu lange bei der Gedankenkette master card master race usw. verweilte.

dich friert wegen des Kontostandes? oder doch mehr wegen der Verlagerung "normalen" Lebens ins virtuelle
ich will mir ein Leben ohne PC und Internet nicht mehr vorstellen, auch wenn ein St├╝ckchen Aug-in-Aug Begegnung dadurch schwindet.
Letztendlich wird Internet, PC und Festplatte soviel Bedeutung haben wie eine Brille oder dritte Z├Ąhne.

die letzte Strophe gef├Ąllt mir besonders gut (oh wie kenne ich das! )auch wenn es ein klitzekleines bisschen ├╝bertrieben sein d├╝rfte

nun auch noch Gemeckere:

der erste Vers wirkt mir zu eckig, da dieses Konstrukt keine besondere Verbindung zwischen Titel und Text ist, leuchte mir nicht ein, warum du nicht n├Ąher bei der nat├╝rlichen Syntax bleibst

ein Vorschlag:
mich friert wenn ich

kl├Ąnge in meinen Ohren besser
noch besser gefiele mir "fr├Âstelt"

lieber Gru├č
Label
__________________
sie lasen soeben die buchstabenfolge, zensiert nur von eigener meinung

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo label,
danke f├╝r deinen ausf├╝hrlichen Kommentar. Deinen Vorschlag nehme ich gern an.
Gru├č
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


AchterZwerg
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Karl,
mich ├╝brzeugt dein Gedicht diesmal nicht. Inhaltlich lasse ich es mir noch gern gefallen, aber formal finde ich es ziemlich misslungen. Im Gegensatz zu deinen sonstigen Arbeiten gibt es hier weder elegante Enjambements noch sch├Âne Wortspiele.
Ginge es nicht irgendwie anders geordnet?

quote:
mich fr├Âstelt
wenn ich zahle
mit mastercard die
liebeslyrik
...
Und der Schluss erscheint mir ziemlich prosaisch.

quote:
hei├č wird mir nur noch
wenn der computer
abst├╝rzt
Na ja. Niemand schreibt st├Ąndig Bestseller ...
Gr├╝├čle, Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Heidrun,
schade, und da hatte ich gehofft endlich einmal etwas Anderes zu schreiben...
Gru├č
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!