Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
417 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
the infinite desire
Eingestellt am 27. 06. 2002 16:48


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
the infinite desire

die bewegung des menschen durch die
geschichte auf einem blauen planeten mit
atmosph├Ąre in der abgeschiedenheit des alls
ist bemerkenswert. ich komme davon nicht los.
bin doch von derselben gattung.
in mir stecken jahrmillionen der evolution.
um an diesen punkt zu kommen, meine gedanken
frei zu formulieren. um die brennende frage um
meine existenz und die existenz aller anderen
erscheinungen um mich herum zu hinterfragen.
ich genie├če den unglaublichen luxus, mir diese
fragen stellen zu d├╝rfen. solange mein gehirn
nicht atrophiert, bin ich der wunderwaffe
sprache m├Ąchtig. man entschuldige den ein
oder anderen fehler. ich lebe dieses wunder
tag f├╝r tag am eigenen leibe. mitunter frage ich
meine artgenossen, ob sie das ├Ąhnlich empfinden.
sie antworten meistens verhalten. aber manchmal
entsteht eine kongeniale gemengelage zwischen
menschlichen geistern, die uns sp├╝ren l├Ąsst, was
wir nie ausdr├╝cken k├Ânnen. das ist zwar doof,
aber manchmal ist das eine fu├čballweltmeisterschaft.
oder der fall einer mauer. oder das erste kennen-
lernen zweier menschen. das wunder der liebe.
es kann mir doch niemand weismachen, dass er diese
euphorie nicht sp├╝rt. genau darin besteht doch meine,
unsere hoffnung, dass das herz ├╝ber alle gewalt, ├╝ber
alle gr├Ąben und ├╝ber alle verzweiflung siegt.
das ist mein wunsch. ich lausche der g├Âttlichen musik
von al di meola. die pa├čt geradezu.
ich bin mir sicher, dass ich einen schutzengel habe.
ich bin mir sicher, dass ich zwei schutzengel habe.
ich bin mir der gesamten welt sicher, wenn ich
die zeichen richtig deute.

__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


GabiSils
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 1
Kommentare: 1405
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um GabiSils eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
... unendliche...

quote:
ich bin mir der gesamten welt sicher, wenn ich
die zeichen richtig deute

Kannst du das erl├Ąutern?

Gabi

Bearbeiten/Löschen    


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
erl├Ąuterung

ja, liebe gabi, wenn ich die zeichen der welt richtig
deute, verliere ich die angst vor dem leben wie vor dem
sterben. alles erscheint in wunderbarer weise dann in
ordnung, wie es eben ist. gut, du wirst fragen, welche
zeichen das sind. die welt spiegelt sich in mir als
kommunikation - also k├Ânnen solche zeichen nur signale
bedeuten, die zwischen der weltseele und mir hin und
her flutschen. ich verwendete bewu├čt den begriff "zeichen",
denn es gibt keine konkreten aussagen, wie wir uns das
zur lebenshilfe oft w├╝nschen. es entsteht eine chemie
zu der welt, wie sie ist - ein dialog ohne sprache.
ich schreibe von ihm. trotzdem. keine ahnung, ob das andere
menschen ebenso empfinden. doch, ich hoffe es. hier ist
das ende sprachlicher vermittlung erreicht. wenn ├╝ber-
haupt, kannst du zwischen den zeilen lesen. das ist kunst.
das ist gute lyrik. sie vermittelt uns etwas, was wir
eigentlich weder in worte noch in formen oder farben
kleiden k├Ânnen. aber hier stehen wir - und wir sind
k├╝nstler! wir sind menschen! jeder mensch ist ein
k├╝nstler! beuys wollte uns das bewu├čt machen. auf
intellektuelle art und weise. sowas mu├č leider schief-
gehen.

ja, ...

ralph
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!