Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92264
Momentan online:
450 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
trost
Eingestellt am 08. 12. 2009 01:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
chrissieanne
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 65
Kommentare: 244
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um chrissieanne eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


der wind wedelt mit blättern zum gruss
umarmt ungestüm das wesen heißt ich
lässt den regen kurz knutschen
wolken flanieren zur schau
wie schön sie sind
licht spielt für mich chamäleon
bis die nacht ein glitzern schenkt

die amsel sagt hallo auf ihre art
und fordert alle zum gefolge
doch eine sonne weiß noch nicht so recht...

ich öffne dankbar meine tür ins haus

wenn sonst nichts und niemand mehr ist
es gibt etwas - das bleibt.




__________________
Das Buch soll die Axt sein für das gefrorene Meer in uns. (Franz Kafka)

Version vom 08. 12. 2009 01:30

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!