Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
406 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
turm
Eingestellt am 16. 04. 2011 11:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

    turm
stapel von steinen
unter der luft
behauene seiten
verkeilter quader
bücher auf büchern
papier unter wörtern
ungelesen
ununterstützt der schwerpunkt
    der bögen
      der buchstaben
        der handschrift
bröckelt droht dein ein
sturz lässt
vers
tümmelt



Version vom 16. 04. 2011 11:20
Version vom 16. 04. 2011 11:55

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Herbert,
ein paar schöne Wortspiele (vers tümmelt), die Anordnung der Zeilen gleich einem Bücherstapel... gefällt mir alles sehr.
Aber warum beginnst du mit Steinen und nicht gleich mit Büchern?
Gruß und frohe Ostern
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Karl,

auch Dir frohe Ostern!

Die Steine sind mir schon wichtig. Auch das "unter der luft". Letzteres wegen des Perspektivenwechsels, erstere, um das Bild des soliden Turmes hervorzurufen, und von Schwere. Die Bilder Steinturm und Buchturm sind gereiht, kommentieren sich aber gegenseitig. Ein "wie" als Vergleich oder ein Reden von "steinschweren Buechern" wollte ich vermeiden.

Liebe Gruesse

Herbert
__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Herbert,
dann solltest du Steine und Bücher noch mehr metaphorisch verschränken...
Herzliche Grüße
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Karl,

ich bin deiner Anregung gefolgt. Ich habe am Anfang einige Zeilen deshalb eingefügt.

Liebe Grüße

herbert
__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Herbert.
so gefällt mir dein Text wesentlich besser, da jetzt Stein- und Bücherstapel miteinander zu tun haben.
Gruß
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Karl,

Textarbeit wie diese macht mir die LL wertvoll. Der Text hat auch in meiner Sicht gewonnen.

Danke nochmal

Herbert


__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!