Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92209
Momentan online:
484 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
übers Dichten
Eingestellt am 18. 01. 2001 23:17


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Svalin
???
Registriert: Sep 2000

Werke: 68
Kommentare: 695
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Svalin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

die verblichenen Fließenfugen
der aufgeplatzte Autolack
der poröse Fahrradschlauch
der tropfende Wasserhahn
es mußte sein
es war mein Tag
als Dichter
und morgen
morgen
schreibe ich dann wieder

dichter
ist dann
hoffentlich
die undichte Dichtung

das kann auch Kunst sein
sprach ich zum Hanf
_______________________

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


angela bosch
Hobbydichter
Registriert: Dec 2000

Werke: 48
Kommentare: 452
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Lieber Martin!

Sag bloß Du mußt noch andere Dinge tun außer dichten, das geht aber nicht... Ich hoffe Du hast am Wochenende dann gaaanz viel Zeit dazu .... Ähm und ich weiß ja nicht sollte es nicht "Fliesenfugen" heißen?? Aber ich bin ja blond und wg. der neuen Rechtschreibung, nun ja ...

Liebe Grüße von Angela auf dem Weg zur Kaffeetasse

Bearbeiten/Löschen    


Svalin
???
Registriert: Sep 2000

Werke: 68
Kommentare: 695
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Svalin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

*grummel* Tja, eine Sache der Logik ... wenn an etwas Wasser herunterfließt, heißt das natürlich Fliesen ... ist ja ganz klar. Hätte ich früher drauf kommen müssen :-(

Danke für den Hinweis
Martin


__________________
Lyrik ist Logopädie im Zeitalter der Sprachlosigkeit. [Alexander Eilers]

Bearbeiten/Löschen    


Svalin
???
Registriert: Sep 2000

Werke: 68
Kommentare: 695
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Svalin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Danke

An meine Interpunktionsabneigung scheint ihr euch ja immerhin gewöhnt zu haben :-) Gut, daß Vadi das noch nicht gelesen hat... die fehlenden Kommas würden mich sonst glatt vors jüngste Gericht bringen. Noch mal Glück gehabt :-)

Martin
__________________
Lyrik ist Logopädie im Zeitalter der Sprachlosigkeit. [Alexander Eilers]

Bearbeiten/Löschen    


Chrissie
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 67
Kommentare: 602
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

den hanf nahm er bedacht zur hand
der dichtung einer leitung wegen
und führte mit sich diesen kampf
es war ein hin und her erwägen
zu dichten nur die wasserleitung
oder den ganzen großen mann?
morgen steht's dann in der zeitung
was hanf aus männern machen kann...


Ohauerha, das habe ich jetzt ganz schön auf die Schnelle hingehunzt.
Aber: ich schreibe wieder!

*herumhüpf und sing*

Chrissie

__________________
Pseudonym? Nein Danke!
Christine Mell von Mellenheim

Bearbeiten/Löschen    


Svalin
???
Registriert: Sep 2000

Werke: 68
Kommentare: 695
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Svalin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

:-)

Bearbeiten/Löschen    


angela bosch
Hobbydichter
Registriert: Dec 2000

Werke: 48
Kommentare: 452
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Chrissie, Du bist echt zu nett! Bitte schreib doch wieder! Uns fehlt sonst was!

Angela

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!