Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92264
Momentan online:
429 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
und die trennung sprach...
Eingestellt am 30. 08. 2006 21:17


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
charlotta
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 10
Kommentare: 33
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um charlotta eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
und die Trennung sprach ...

und die Trennung sprach zur Liebe:“ Du hast mich gerufen?"

Liebe: „Ja, ich mache mir Sorgen um zwei ganz bestimmte Menschen. Sie leisten zu großen Widerstand. Schau doch mal bei ihnen vorbei. Vielleicht kommen sie dann zur Vernunft.“

Trennung: „Du willst, dass ich sie erschrecke? Ist das nicht etwas zu hart?“

Liebe: „Ich halte sonst auch nicht viel von solchen Methoden, doch sehe ich jetzt keine andere Möglichkeit mehr. Ich wĂŒnsche mir, dass sie endlich damit aufhören, mich in Frage zu stellen.“

Trennung: „Ich verstehe, doch erwarte nicht zu viel von mir, denn wenn ich erst mal bei ihnen bin, könnte es mir vielleicht schwer fallen, sie wieder zu verlassen.“

Liebe: „Treib damit bitte keine Scherze! Du wirst schon merken, wenn deine Zeit gekommen ist.“

Trennung: „Ich wollte dich nicht beleidigen, aber ich kann meine Gier selten unterdrĂŒcken. Das ist ein schweres Los. Weißt du eigentlich, dass es schon oft Momente gab, in denen ich gern mit dir getauscht hĂ€tte? Doch meine Aufgabe ist eine andere.“

Liebe: „Eins haben wir allerdings gemeinsam, Liebe und Trennung wird es immer geben.“

Trennung: „Sorry Liebes, ich konnte mich nicht beherrschen.“

Liebe: „Ich weiß, ich fĂŒhle es.“


© charlotta




__________________
Ich bin... hinter mir her... könnte sein, dass wir uns Unterwegs treffen!

© charlotta

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Law
Guest
Registriert: Not Yet

@ charlotta,

zufall das ich dieses von Dir las, suchte selbst nen verlorenen Text von mir.

Also ich finde Idee Klasse, die Umsetzung Klasse, weil es sich minimalistisch auf das Konzentriert was es ist. Ein ZwiegesprÀch zwischen Trennung und Liebe, nicht mehr nicht weniger. Toll gelöst diese doch schwierige Aufgabe!!

ich hĂ€tte ewig viel geschrieben ĂŒber alle möglichen wenns und aber, aber das wĂ€re..sch..e.


LG ( schreib mehr davon, du bist ja noch neu hier)
LAW
Übrigens es gibt ein Buch, das wohl Ă€lteste Buch ĂŒber die Börse von jose de la Vega von 1688 und ich besitze einen Nachdruck, einer Sonderedition, da unterhalten sich auch Spekulat, Kaufmann, Philosoph, AktionĂ€r ĂŒber die pro und Cons einer Börse. So ein wenig erinnerte mich Dein Dialog nun daran.

Bearbeiten/Löschen    


charlotta
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 10
Kommentare: 33
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um charlotta eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo law,

besten dank fĂŒr deine worte. freut mich zu lesen, dass der text dir gefĂ€llt. ja, ein schwieriges thema... versuche mich immer wieder auf das wesentliche zu konzentrieren, um wieder boden unter meinen fĂŒĂŸen zu fĂŒhlen.

auch danke fĂŒr den tipp!

(war schon vor langer zeit hier, hatte mich aber wieder abgemeldet.)

lg
charlotta

__________________
Ich bin... hinter mir her... könnte sein, dass wir uns Unterwegs treffen!

© charlotta

Bearbeiten/Löschen    


no-name
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Charlotta,

das ist eine schöne Idee, die Du da zu einen Text verarbeitet hast. Leider stört mich daran beim Lesen ungemein, dass Du konsequent bei Kleinschreibung bleibst. Warum nur?
Das wĂŒrde mich wirklich interessieren.

Gespannt auf eine Antwort wartend grĂŒĂŸt no-name.

Bearbeiten/Löschen    


charlotta
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 10
Kommentare: 33
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um charlotta eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo no-name,

schön, dass dir mein text gefÀllt. erklÀren kann ich dir nichts zur kleinschreibung, es ist einfach passiert. ;-)

sonnengruß
charlotta

__________________
Ich bin... hinter mir her... könnte sein, dass wir uns Unterwegs treffen!

© charlotta

Bearbeiten/Löschen    


no-name
Guest
Registriert: Not Yet

hallo charlotta,

du wirst wahrscheinlich grinsen mĂŒssen, aber ich fĂŒhlte mich durch die konsequente verwendung der kleinschrift in deinem text an einen chat erinnert... und das passt fĂŒr mich mit deinem thema irgendwie nicht so richtig zusammen, verstehst du?

lg von no-name.

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!