Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
313 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
und wo von hinnen
Eingestellt am 11. 01. 2009 18:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


wahn
sinn licht
schein geworfen in
niemands land
suche grund
stück weise
im morgen
land halt es
im norm bereich erde
nicht mehr aus sichts
los lassen

und nun?

__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Version vom 11. 01. 2009 18:53

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


noel
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 180
Kommentare: 768
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um noel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

quote:
wieder ein mal
wahn sinnS licht schein

hier lese ich immer ein S mit
auch wenn es dein wortverspieltes konstrukt
so destruiert... wie du es gewiss nicht... jawoll.

aber gerade wiel ich immer an den ersten zeilen
hängen bleibe, genieße ich es nicht
__________________
© noel
Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level) .

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Noel,
danke für deine Nachfrage.
Du könntest es doch auch "wahn sinnlich t"
lesen. Schließlich können einen Menschen doch sinnliche Gefühle in den Wahnsinn treiben, wenn sie der vermeintlichen Vernunft widersprechen. Oder?
Mir geht es bei diesen Texten darum, mit möglichen und unmöglichen Bedeutungszusammenhängen zun spielen.
Herzliche Grüße
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!