Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
731 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
undenkbar
Eingestellt am 10. 03. 2008 14:33


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
nofrank
???
Registriert: Oct 2004

Werke: 44
Kommentare: 975
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nofrank eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

undenkbar

meine gedanken
am wirbeln zu hindern
immer wieder beißen sie
sich selbst
in den schwanz
ohne erkenntnisgewinn
kreisen auf der stelle
geht weiter
zu viel schweben
zu wenig handlung
reaktion nach steilvorlage
warten auf den rückpass
der nicht kommt
keine aktion nützlich
nur ablenkung
um das kreisen
zu unterbinden
meine gedanken
ignorieren sich



nofrank 2008-01
__________________
„Die Preisgabe der Diskretion im öffentlichen Raum ist eine Vorstufe zum faschistischen Ordnungsdenken, sage ich." (Wilhelm Genazio "Die Liebesblödigkeit")

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Hakan Tezkan
Guest
Registriert: Not Yet

hallo nofrank,

könnte man noch verdichten, auch wenn die wierholung des themas, nur stets anders verpackt, auch den inhalt unterstützt, so verliert das gedicht m.e.n. dadurch an prägnanz. würde also hie und da noch kürzen. sachen wie "kreisen auf der stelle", auch "ohne erkenntnisgewinn" und ähnliches könnten m.m.n. einfach gestrichen werden, da sie in dem bild vom tier, das sich immer wieder in den schanz beißt, bereits ausdruck finden.

lg,
hakan

Bearbeiten/Löschen    


nofrank
???
Registriert: Oct 2004

Werke: 44
Kommentare: 975
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nofrank eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hi perry und beba,

danke fürs vorbeischauen und lesen.

ja, ja, der alte handtke (wo wir gerade beim 1. fcn sind). schon klar, keine meiner glanzleistungen. musste nur zu dem zeitpunkt raus.

staffen und kürzen - bleibt im hinterkopf. momentan bin ich in anderen gewässern fischen, da kann ich die stimmung nicht ohne weiteres reproduzieren. da wäre also keine verbesserung zu erwarten.

habt einen schönen tag.

liebe grüße
nofrank
__________________
„Die Preisgabe der Diskretion im öffentlichen Raum ist eine Vorstufe zum faschistischen Ordnungsdenken, sage ich." (Wilhelm Genazio "Die Liebesblödigkeit")

Bearbeiten/Löschen    


Milko
Autorenanwärter
Registriert: Nov 2006

Werke: 284
Kommentare: 1109
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Milko eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
rieren

igno

wenn die Gedanken
undenkbar
gut...aber keine Spitze
__________________
gedachtDenn die Einen sind im DunkelnUnd die Andern sind im LichtUnd man siehet dieIm LichteDie im Dunkeln sieht man nichtBerthold Brecht

Bearbeiten/Löschen    


9 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!