Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
414 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
ungesagt
Eingestellt am 02. 04. 2009 10:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Duisburger
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Anmerkung:
Der Text stand hier schon einmal und war wohl noch nicht reif. Vor allem hatte ich statt "zweizeiten" das Wort "zwizeiten" gesetzt, mit dem ich die Zeit vor dem Bruch benennen wollte. Hier gab es Diskussionen um diese Wortschöpfung, die letztlich zu keinem einheitlichen Ergebnis führte. So habe ich nun diesen Begriff durch "zweizeiten" ersetzt, um die vergangenen gemeinsamen Zeiten zu benennen.
Am Ende des Werkes habe ich auch eine kleine Änderung vorgenommen. Ich hoffe, so ist dieses kleine Poem nun runder.
Um es auf der Festplatte in Vergessenheit geraten zu lassen, war es mir zu schade.

-----------------------------------------------------------

der
blick nach innen
überlaut
das letzte wort
begehrt die stille
unser gehen
distanziert
die zwizeiten
unbedacht

gemeinnichts
fühlbar

__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige König (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Version vom 02. 04. 2009 10:53
Version vom 02. 04. 2009 12:02
Version vom 02. 04. 2009 19:23
Version vom 02. 04. 2009 21:36

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Hi, Düsi,

ziemlich gelungen fand & finde ich es auch, würde aber noch gnadenlos weiterstreichen:

quote:
der
blick nach innen
überlaut
das letzte wort
begehrt die stille

unser gehen
distanziert -
die zweizeiten
unbedacht

gemeinnichts
fühlbar

So fände ich es noch ausdrucksstärker und klangschöner.

Liebe Grüße
Heidrun



Bearbeiten/Löschen    


Duisburger
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Karl,
danke für deinen freundlichen Kommentar. Es freut mich, das dieses Werk bei dir ankommt.

Hallo Heidrun,
du hast völlig recht, die Reduktion kann man noch weiter führen, ohne das dieses Gedicht etwas verliert.
Deinen Vorschlag habe ich gern übernommen.

lg
Uwe

__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige König (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen    


Zeder
Administrator
Fast-Bestseller-Autor

Registriert: Nov 2001

Werke: 14
Kommentare: 3845
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zeder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Uwe,

du bist doch nun wirklich ein Textarbeiter!
Warum unterlaufen dir dann solche Fehler?


"Anmerkung:
Der Text stand hier schon einmal und war wohl noch nicht reif. Vor allen hatte ich statt "zweizeiten" das Wort "zwizeiten" gesetzt, mit dem ich die Zeit vor dem Bruch benennen wollte. Hier gab es Diskussonen um diese Wortschöfung, die letztlich zu keinen einheitlichen Ergebnis führte. So habe ich nun diesen Begriff durch "zweizeiten" ersetzt, um die vergangenen gemeinsamen Zeiten zu benennen.
Am Ende des Werkes habe ich auch eine kleine Änderung vorgenommen. Ich hoffe, so ist diesen kleine Poem nun runder.
Um es auf der Festplatte in Vergessenheit geraten zu lassen, war es mir zu schade."

Ich mag nach solcher Vorankündigung gar nicht mehr weiterlesen.

Grame Grüße von Zeder

Bearbeiten/Löschen    


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6812
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Duisburger,
warum hast Du die " zwizeiten " auf die Auswechselbank geschickt? Die hämmern doch richtig in das Gedicht!! Sehr gerne
gelesen von revilo

Bearbeiten/Löschen    


Duisburger
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Revilo,

eigentlich hänge ich an der Wortschöpfung "Zwizeiten". Den Austausch hatte ich nur vorgenommen, weil sich an diesen Kunstwort die Geister schieden.
Letzt endlich ist es aber wohl ein wichtiger Bestandteil dieses kleinen Werkes. Ich setzte es mal wieder ein, mal sehen, was passiert.
Danke für deine freundliche Reaktion.

lg
Uwe
__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige König (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen    


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6812
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Duisburger,
Deine " Zwizeiten" fetzen ohne Ende. Eine geniale Wortschöpfung! Das ist gelungene Lyrik!!!!!!!!
Begeistert revilo

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!