Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
102 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
unterwegs
Eingestellt am 26. 03. 2009 15:27


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

in selbst zweifelhaft
genommen
fr├Âstelnd im wartesaal
blicken ausgesetzt
in eisiges schweigen
I-love-you-konserven
aus verstaubten
lautsprechern
hinweise auf
abfahrende z├╝ge
und taschendiebe

ich suche ruhe
und sitze
auf der kante

__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


revilo
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6808
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Meine Fresse,
das Gedicht ist einfach Klasse. Ein echter Feldkamp.Die I love you konserve solltest Du patentieren lassen.Grandios.
Auch die Zweifelhaft ist genial. Keep on writing, Karl! revilo

Bearbeiten/Löschen    


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1029
Kommentare: 3094
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Karl,
ein genau getroffenes Stimmungsbild, dieser Bahnhofswartesaaltristess.
Gern gelesen!
LG
Manfred
PS: Wenn du erlaubst, lese ich f├╝r mich ein "doch auf der Kante."

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Karl,

"ich sitze auf der Kante" ist ein Superabschluss f├╝r diesen Text. Der Aufbruch sitzt einem schon in den Gliedern und doch ist man die Warteminuten hier festgenagelt, muss auch noch aufmerksam sein, um dann wirklich in den richtigen Zug einzusteigen. Wo die Selbstzweifel herkommen, erf├Ąhrt man nicht. Vielleicht fragt sich das Lyri, ob es diese Reise ├╝berhaupt antreten soll. Hier bleibt ein gro├čer Spielraum f├╝r den Leser, der den Text spannend macht.

Man kann das ganze Szenario aber auch ├╝bersetzen in eine Lebenssituation, in der dem Lyri gr├Â├čere Ver├Ąnderungen bevorstehen und es sich fragt: Soll ich, oder soll ich nicht.

Liebe Gr├╝├če
Vera-Lena


__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Perry,
du darfst es mit dem "doch" lesen.

Hallo lapismont, liebe Vera-Lena,
ja, das Lyr-Ich fragt sich, wie und wo soll ich jetzt weiterleben. (Ich bin vor nicht allzu langer Zeit Rentner geworden und m├Âchte in meiner letzten Lebensphase noch einiges wagen.)

Ich danke euch Dreien f├╝r eure positive Kritik.
Herzliche Gr├╝├če
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Na, das freut mich aber, dass ich den Schl├╝ssel zu Deinem Text gefunden habe. Ich bin inzwischen seit elf Jahren Rentnerin und die ersten zwei Jahre waren nicht so einfach. Ich musste mich auch umstellen. Dir alles Gute f├╝r die weiteren Jahre!

Liebe Gr├╝├če
Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


15 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!