Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5469
Themen:   92956
Momentan online:
332 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
v: meine unschuld
Eingestellt am 06. 08. 2003 18:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

v: meine unschuld

v=verschenke.

falls die jemand haben will:
sie lag die letzten paar jahre unbenutzt in meinem zimmer.
sie ist kratzerfrei und OVP, ich habe sie
zu irgendeinem geburtstag mal geschenkt bekommen,
weiss nicht mehr, wie lang das her ist.

ich will sie jetzt nur loswerden, weil ich sie schon
lange nicht mehr brauche und ich mein zimmer aus/
um/aufräume.

wer sie sofort abholt, kann noch ein paar
selten gebrauchte notlügen kostenlos mitnehmen.

sagts bescheid, wenn sie jemand haben will,
ansonsten landet sie im schrott.

anonym

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


wondering
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 72
Kommentare: 355
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wondering eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
knifflig

Hi anonoym,

eine nette Idee, seine Unschuld zu inserieren... als ob man diese nicht eh irgendwann abgäbe
aber, was den Text angeht, hätte ich die eine oder andere Anregung:
"falls SIE jemand haben will" - ist gefälliger

knifflig wird es da, wo du schreibst, die Unschuld habe unbenutzt in deinem Zimmer gelegen...man könnte auf die Idee kommen, das der Prot. also so garnicht unschuldig ist..hier könnte man deutlicher herausarbieten, dass der Prot seine Unschuld noch hat und (endlich) loswerden will..

"zu irgendeinem Geburtstag mal geschenkt bekommen": nettes Bild!

"das innere Zimmer wird auf/um oder ausgeräumt": auch ein schönes Bild, wobei es mit ohne Schrägstriche in Worte gefaßt noch besser gefiele...(bin halt Wort-Bild-Maniac)

Sagts bescheid, sagen die Bayern, oder?

Auf jeden Fall eine nette Idee, die noch ein bisserl bearbeitet ein guter Text wird.

Ciao und grüß die Unschuld



__________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie woanders zu suchen.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!