Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92264
Momentan online:
408 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
verfolgungswahn
Eingestellt am 18. 07. 2010 19:18


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

verfolgungswahn


verantwortungslos wars
nach einer nacht
voll lehrreicher tr├Ąume
beim fr├╝hst├╝ck selbsterkenntnisse
vom balkon zu werfen


gew├Âhnlich schlafen penner
bis mittags in verlassenen ruinen
im stadtpark unter br├╝cken
einer jedoch sammelte zur unzeit
vor unserem haus erkenntnisse
stopfte sie in plastikt├╝ten
und verkaufte sie
auf dem bahnhofsvorplatz
an arglose touristen


jetzt k├Ânnen wir nicht einmal
in urlaub fahren ohne gefahr zu laufen
leute zu treffen die sie als spr├╝che
auf bedruckten t-shirts
zur schau tragen

__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Version vom 18. 07. 2010 19:18
Version vom 19. 07. 2010 10:31

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Rhea,
da bin ich (ausnahmsweise) anderer Meinung als du. Zugegeben der Text liegt im Grenzbereich zwischen Lyrik und Prosa.
Mich w├╝rde interessieren, welche Kriterien nach deiner Meinung diesen Text als Prosa erscheinen lassen.
Ich meine, Metaphern, Textmelodie und Rhythmus lassen durchaus Lyrisches erkennen. (Und zur Lyra gesungen kann ich ihn mir auch vorstellen.)
Bin gespannt auf deine Antwort.
Herzliche Gr├╝├če
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Karl,

der Text steht und f├Ąllt mit dem Titel, denke ich. Insofern w├Ąre es besser, wenn der Titel noch einmal direkt ├╝ber dem Text st├╝nde.

Verfolgungswahn: Da liest jemand Texte auf T-Shirts und meint, diese Erkenntnisse, die dort kund getan werden, seien doch einzig und allein auf seinem Mist gewachsen und es d├╝rfe sich niemand anma├čen, seine Weisheiten, so als w├Ąren sie gar nichts wert und der letzte Penner h├Ątte daran auch noch sein Geld verdient, mir nichts dir nichts zur Schau zu stellen.

So lese ich Deinen Text, wenn ich den Titel mit einbeziehe.

├ťber Prosalyrik kann man sich streiten, wo da die Grenze zur Kurzprosa liegt. Ohne den Titel w├╝rde ich auch zur Kurzprosa tendieren, aber wenn ich den Titel mit einbeziehe, hast Du hier etas anschaulich verschl├╝sselt, was sich gar nicht mal so leicht erschlie├čt.

Liebe Gr├╝├če
Vera-Lena


__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Vera-Lena,
vielen Dank f├╝r denien ausf├╝hrlichen Kommentar, der ziemlich genau das wiedergibt, was ich aussagen wollte.
Den Titel kann ich gern noch einmal ├╝ber den Text setzen (wo er sonst ohnehin steht).
Herzliche Gr├╝├če
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


7 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!