Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
138 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
verheißung
Eingestellt am 10. 05. 2009 02:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

verheißung

mit dem morgen
gehn die sorgen
ist es angezündt
und ich brenne
in der glut
erst die alten
dann die kalten
all das hab und gut
was ich kenne
was wir sind
keine sonne wird mehr scheinen
so wie gestern
in den nestern
glüht es und wird ewig greinen

fackelt sie ab

fackelt sie ab.
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Oh,

da zündelt noch Glut im Auge des Kraters ...
---

Ich habe eine Frage du deinem interessanten Reimschema: Ist denn diese sehr freie Form "gebräuchlich" und falls ja, bei wem? Vielleicht kannst du mir andere Lyriker nennen, die Dichtung in dieser Art betreiben?

Fragende Grüße
Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

N`Abend lap,

so richtig überzeugt mich das volkseigene System nicht; es erscheint mir arg asymmetrisch ... mmmh.

Nach meinem Dafürhalten sollte doch nach:

verheißung

mit dem morgen
gehn die sorgen
ist es angezündt
und ich brenne
in der glut
erst die alten
dann die kalten
all das hab und gut
was ich kenne
was wir sind ab hier sollten m. E. wieder 2 ger. Verse folgen
keine sonne wird mehr scheinen
so wie gestern
in den nestern
glüht es und wird ewig greinen

fackelt sie ab

fackelt sie ab.

Der Schluss ist dann wieder grandios. Willst du nicht nochmal überlegen?

Liebe Grüße
Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


MuusTri
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Dec 2008

Werke: 25
Kommentare: 155
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MuusTri eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Lapismond,

eine gute Idee mit diesem aufgreifenden "fackelt sie ab"
kommt dezent unerwartet, genau richtig also.

Allerdings hat man beim Lesen des Gedichtes kein Gefühl mehr für die Komplexität des Reimschemas, weil Reime nur eine Wirkung im Hirn erzeugen, wenn sie entweder im Abstand von unter fünf Zeilen erklingen, oder aber, wenn zwischen ihnen nur Paarreime stehen.

So gefällt mir dein Gedicht nur aus künstlerischer Sicht.

Gruß,

Tristan
__________________
[Wer weiß, was uns erwartet?]

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!