Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
142 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
verlockungen
Eingestellt am 17. 10. 2010 16:05


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Im lichter werdenden Haar
tanzen
angetrieben von der Sonnenlichtmaschine
Tönungen
Arabesken
zu denen der Wind weht
tĂŒrmen StrĂ€hnen
zu WehrwÀllen
wuselnder GertrÀger
gegen die Stimmen der Eindringlinge
rings um die Muscheln
der verÀstelten
Kopfbohrungen
__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vergleiche auch

Hier klicken

und

Hier klicken
__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

kann mir jemand verraten, ob je eine Leerzeile vor "tanzen" und "tĂŒrmen StrĂ€hnen" dem Ganzen gut tĂ€te?

Ich denke auch darĂŒber nach, den Zeilenumbruch auf

quote:
tĂŒrmen
StrÀhnen zu WehrwÀllen

zu Àndern.

FĂŒr RatschlĂ€ge von den MeisterInnen der UmbrĂŒche wĂ€re ich dankbar

lG

Herbert

__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lesarten:

quote:
Im lichter werdenden Haar
tanzen
angetrieben von der Sonnenlichtmaschine
Tönungen
Arabesken

Arabesken
zu denen der Wind weht
tĂŒrmen StrĂ€hnen
zu WehrwÀllen
wuselnder GertrÀger

zu WehrwÀllen
wuselnder GertrÀger
gegen die Stimmen der Eindringlinge
rings um die Muscheln
der verÀstelten
Kopfbohrungen

quote:
Im lichter werdenden Haar

tanzen angetrieben von der Sonnenlichtmaschine
Tönungen
Arabesken
zu denen der Wind weht

tĂŒrmen StrĂ€hnen
zu WehrwÀllen
wuselnder GertrÀger

tĂŒrmen StrĂ€hnen
gegen die Stimmen der Eindringlinge
rings um die Muscheln

rings um die Muscheln
der verÀstelten
Kopfbohrungen

__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Da werde ich mal deinen Monolog unterbrechen und meinen Vorschlag in die Arena werfen:

quote:
im lichter werdenden haar
tanzen tönungen
arabesken
zu denen der wind weht

tĂŒrmen strĂ€hnen
zu wehrwÀllen
wuselnder gertrÀger

gegen die stimmen der eindringlinge

rings um die muscheln
der verÀstelten kopfbohrungen
Die Sonnenlichtmaschine ist zwar recht originell, doch hier vielleicht ĂŒberflĂŒssig? - So fĂ€nde ich es nett. - Aber was ist ein "GertrĂ€ger" . Bestimmt wieder sowas Naturwissenschaftliches ... *hass

Formatierende GrĂŒĂŸe
Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Heidrun,

wenn, dann ist die Sonnenlichtmaschine ein naturwissenschaftlicher Touch, den ich recht reizvoll fand. Warum, siehe unten.

Ein "GertrĂ€ger" ist ein Krieger odgl, der einen Ger trĂ€gt. Der Ger wiederum ist mir aus dem KreuzwortrĂ€tsel bekannt als ein germanischer Wurfspieß.

Das Ganze habe ich gedacht als eine Verfremdung folgenden Bildes:

Auf dem Haar - wessen, bleibt offen - bilden sich in den Tönungen durch das Licht Arabesken, in Bewegung gesetzt durch den Wind, der
die StrĂ€hnen auftĂŒrmt und zu WĂ€llen formt, aus denen die Haare wie Spieße aufragen, rings um die Ohrmuscheln, die die verĂ€stelten Kopfbohrungen darstellen.

HĂ€tte man natĂŒrlich auch so trocken schreiben können, aber durch die Verfremdung sind ja zum Teil tolle Assoziationen entstanden (Siehe Olivers Detail und gitanos EinfĂ€lle dazu in
Hier klicken ).

Insofern ist die Verfremdung guuut

Ob jeder Leser hinter der Verfremdung das Bild erkannte, das mich zu dem Gedicht verleitete, wage ich zu bezweifeln. (EinwÀnde nehme ich gerne entgegen )

Wegen des Bildes möchte ich die Sonnenlichtmaschine ungern opfern.
Aber ich denke nochmal darĂŒber nach, ob man eine weitere Version zu diesem Gedicht separat einstellen sollte. (Wenn die 15-Werke-Regel mich lĂ€sst.... )

Auf jeden Fall Danke fĂŒr den coolen Vorschlag

lG

Herbert






__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂŒr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!