Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92268
Momentan online:
244 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
verloren
Eingestellt am 01. 06. 2000 00:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Phylthia
Hobbydichter
Registriert: Aug 2000

Werke: 56
Kommentare: -10
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

sie war seinem schatten gefolgt. immer und immer weiter war sie hinter seinem schatten hergelaufen. wo ein schatten war, da musste auch ein mensch sein, das hämmerte sie sich immer wieder ein. aber nach einer weile begriff sie, dass sie sich täuschte. sie begriff es, als ihre kehle ausgedörrt war, als sie kaum noch die kraft hatte, sich zu bewegen. sie begriff es, als es zu spät war. da sank sie in sich zusammen und kauerte sich nieder, bis die nacht anbrach. unter dem schwarzen, sternenlosen himmel verlor sie etwas, doch als sie am nächsten morgen voller stärke weiter ging, da hinterließ sie keine spuren. nur ihre unschuld lag unter dem sand begraben.

(Übernommen aus der 'Alten Leselupe'.
Kommentare und Aufrufzähler beginnen wieder mit NULL.)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!