Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
734 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
verlorener sieg
Eingestellt am 20. 08. 2003 21:09


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Coline
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jun 2002

Werke: 14
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Coline eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Verlorener Sieg

Bin gekommen heut’ Nacht,
An einen Punkt aus Trauer.
Das Feuer wurde in mir entfacht;
stehe vor einer großen Mauer.

gefoltert, gequält, geplagt,
Angst zu handeln, zu denken!
Ein Fels aus Ungewissheit vor mir ragt,
keine Zeit mehr mein Leben zu lenken.

Melancholisch in die Ferne schweifen,
Schwermütig zurück schauen.
Zukunft, mein Herz schien danach zu greifen.
Vergangenheit, dieses Wort aus meinem Gedächtnis klauen.

allein, verlassen, abgeschieden,
Angst zu reden, zu sprechen!
versuche Pläne für später zu schmieden,
meine vergangen Jahre zu rächen.

Regeln und Gesetzen der Herrschaft entwunden,
Gesperrt in einen Käfig aus Egoismus und Rücksichtslosigkeit.
immer weiter gekämpft Jahre, Monate, Tage, Stunden,
Hoffnung blühte in der Ewigkeit.

nutzlos, gescheitert, missglückt,
Angst vor Fehlern, vor Sünden!
Ziel der Wahrheit entrückt.
Erfolglos einen neuen Weg ergründen.

Hab den Kampf verloren,
mich selbst noch nicht.
Werde eine Zeit auserkoren,
In das Dunkel zu bringen, mein Licht.

kämpferisch, tapfer, emanzipiert,
Mut zu Neuem, zu Veränderungen!
Das Leben, Gegenwart wie Vergangenheit, akzeptiert,
Lieder von Frieden und Lebensfreude gesungen.

Sieg durch Verlieren erreicht,
Eroberung der Welt, meiner Welt.
Schwäche dem Erfolg weicht,
Glück verdrängt das Geld.

würdig, stolz, majestätisch, erhaben.
Kraft zu atmen, zu leben.
Einen glücklichen Blick in die Zukunft tragen.
Freude am Leben anderen geben.

Am Ziel angelangt!
Verlorene Kämpfe gewonnen!
Freiheit und Unabhängigkeit bekommen!

__________________
Ich kann dir nicht versprechen, dass immer die Sonne scheinen wird. Doch ich kann dir sagen, dass ich den Schirm über dich halte, wenn es regnet!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!