Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92230
Momentan online:
397 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
verschlossen
Eingestellt am 11. 05. 2006 00:04


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Nougat
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 4
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nougat eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Woher die Kraft an deinem Haus vorbei zu gehen, am offenen Fenster, einfach vorbei zu gehen zu einem Ziel, dass kein Ziel ist, dich mit imagin├Ąrer Genauigkeit zu sehen und zu wissen, dass die T├╝r geschlossen ist, dass keine Elfe kommt und sie f├╝r mich ├Âffnet?
Und weil mein Herz so leise klopft, dass du es nicht h├Ârst und weil es lauter klopfen m├Âchte aber nicht kann aus angst auch dann nicht erh├Ârt zu werden. Woher die Kraft mit scheinbar sicherem Schritt den Weg fortzusetzen, der eigentlich keiner ist?
Fr├╝her gab es Elfen und liebende Herzen, heute gibt es keine Elfen mehr.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Burana
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo,
der Sinn Deines Textes erschlie├čt sich mir schon, aber die Ausf├╝hrung ist mir ein bisschen zu lieblos. Vielleicht, weil er/sie sich so ungeliebt, so au├čen vor gelassen f├╝hlt? Dann rate ich Dir, diese Gef├╝hle doch mal sehr deutlich einzubauen und den Text entsprechend zu ├╝berarbeiten.
Liebe Gr├╝├če! Burana

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Nougat,

dein text wirkt ziemlich chaotisch und handwerklich unge├╝bt.
der rote faden wirkt sehr verkn├Ąuelt.

ich habe dir mal nach meinem gutd├╝nken versucht den text und die aussage zu ordnen. vielleicht magst du dich daran orientieren.
herzlichst Heike


Verschlossen

Woher habe ich nur die Kraft am offenen Fenster,
deinem Hauses vorbei zu gehen?
Ohne ein wichtiges Ziel. Dein Bild schwebt st├Ąndig vor meinen Augen und in meinem Herzen.
Doch ich ahne, das deine T├╝re f├╝r mich verschlossen ist.
Und ich ahne auch dass keine Elfe kommt um sie f├╝r mich ├Âffnet.
Mein Herz klopft so leise, dass du es nicht nicht h├Âren wirst.
Dabei m├Âchte ich dir so gern zeigen was ich f├╝r dich f├╝hle. Leider kann ich nicht einfach aus meiner Angst heraus, die zweifelt ob du mich erh├Ârst. Woher kommt die Kraft mit scheinbar sicherem Schritt den Weg fortzusetzen, der eigentlich keiner ist?
Ich tr├Ąumte mir gern Elfen herbei die mir dein T├╝re ├Âffnen und ein liebendes Herz das mir zuruft hallo Liebes, komm herein.

lieben Gru├č Heike


__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, k├╝hle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


Nougat
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 4
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nougat eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Burana,

herzlichen Dank f├╝r Deinen Kommentar. Ich habe ihn leider erst jetzt lesen k├Ânnen, da ich in den letzten Wochen keinen Internetzugang hatte.
Lieblos, ja, aus angst.
Eine ├ťberarbeitung w├Ąre sichtlich n├Âtig und doch widerstrebt es mir, weil es f├╝r mich genau das aussagt, was in diesem Moment f├╝r mich von Bedeutung war.Da bin ich wohl etwas stur oder vielleicht ist es auch nur sentimental.
Jedenfalls, ich danke Dir.


Liebe Heike,

auch Dir vielen Dank f├╝rs lesen und kommentieren. Ist im Leben der rote Faden nicht meist auch sehr verkn├Ąuelt? Mein Text ist nur eine Momentaufnahme mit viel pers├Ânlichem Hintergrund.
Danke dass Du Dir Zeit genommen hast, meinen Text nach Deinem gutd├╝nken zu ordnen, es liesst sich gut und sticht mich trotzdem, weil es nicht mehr sagt, was ich sagen wollte.

herzliche Gr├╝sse
Nougat
__________________
Wer ├╝ber gewisse Dinge den Verstand nicht verliert, der hat keinen zu verlieren.
Lessing

Bearbeiten/Löschen    


Burana
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Nougat!
Die 'Momentaufnahme' respektiere ich - f├╝r Dich. Das habe ich auch sehr gut verstanden. Als 'Text' ist es eben nicht so richtig ausgereift. Wenn Du stur oder sentimental sein willst - gerne! Mir ging es um Textarbeit
Liebe Gr├╝├če! Burana

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo Nougat

wenn man so schlechte texte schreibt, und nicht im geringsten ├╝berarbeiten will, geh├Âren sie eher ins private tagebuch als ver├Âffentlicht. wer ver├Âffentlicht, sollte auch so schreiben das leser es nachvollziehen k├Ânnen. und wer hier ver├Âffentlicht sollte grunds├Ątzlich zu textarbeit bereit sein.
tut mir leid f├╝r dich. aber dieser text geh├Ârt zu den schlechtesten die ich hier in der lupegelesen habe.

heike
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, k├╝hle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!