Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
722 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
vier lange Jahre
Eingestellt am 22. 04. 2002 17:44


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
dont_worry
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Apr 2002

Werke: 22
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dont_worry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

vier lange Jahre

schon, oder erst vier Jahre her
lange, ganz lange f├╝hlte ich mich leer
ausgebrannt, der Geschichte beraubt,
hab`s nicht realisiert, nicht geglaubt
aber die Wirklichkeit holte mich ein
ich bin allein -

du warst das Beste,
das Kl├╝gste,
das Souver├Ąnste,
das Warmherzigste
und Allersch├Ânste,
was mir bis heute passiert ist

du bist nicht gegangen, du mu├čtest gehen,
ich konnte nichts machen, mu├čte zusehen
anfangs war ich w├╝tend auf dich,
tobte und schrie innerlich
dann kam die Zeit der Einsamkeit,
die Zeit der Trauer, auch das Leid
ganz langsam hatte mich das Leben zur├╝ck
oder ich das Leben, was f├╝r ein Gl├╝ck
nichts anderes h├Ąttest du dir f├╝r mich gedacht,
du wolltest immer, da├č meine Seele lacht
vor Monaten wurde mir endlich bewu├čt
ich muss dich loslassen, h├Ątte es l├Ąngst gemusst

nun endlich hab ich┬┤s geschafft ... ich hab dir Fl├╝gel wachsen lassen

flieg ...




__________________
konstruktive Kritik ist nicht nur erlaubt, sondern erw├╝nscht ... danke im voraus

Aller Anfang ist schwer - danach wird es schwerer

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Haget
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin DW,
ein ungewohnter Stil in der Kombination REIM und UNGEREIMT - aber h├Âchst interessant! Gef├Ąllt mir!

Tipps?
a) Titel noch (unter dem dicken gr├╝nen Balken) ├╝ber das Gedicht.
b) - ich bin allein. (Gedankenstrich als Sprechpause)
c)tobte, weinte(heulte?) und schrie innerlich
d) ich muss dich loslassen - h├Ątte es l├Ąngst gemusst.

Stets nur MEINE Meinung - zum Nachdenken.
__________________

Haget w├╝nscht Dir Gutes!
Selbst d├╝mmste Spr├╝che machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


dont_worry
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Apr 2002

Werke: 22
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dont_worry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Tipps

Hallo Haget,

thanks for giving tips :-))))

Du hast v├Âllig recht, so klingt steht es, wie es klingen soll.

Freue mich schon auf weitere "Zusammenarbeit"

Gru├č
dont_worry
__________________
konstruktive Kritik ist nicht nur erlaubt, sondern erw├╝nscht ... danke im voraus

Aller Anfang ist schwer - danach wird es schwerer

Bearbeiten/Löschen    


Haget
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Na gut,
hinter "ich bin allein" passt auch ein Gedankenstrich - obwohl dort der Absatz zur n├Ąchsten Strophe schon eine Pause empfiehlt.
Ich dachte an G-Strich VOR "ich bin allein".
Aber DEINE Gedichte schreibst immer nur DU!
__________________

Haget w├╝nscht Dir Gutes!
Selbst d├╝mmste Spr├╝che machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


dont_worry
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Apr 2002

Werke: 22
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dont_worry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Haget,

Anst├Âsse und Tipps zu bekommen, regt mich dazu an, neu zu ├╝berdenken

ich bin ein absoluter Neuling auf diesem Gebiet und geradezu gierig darauf, Anregungen zu erhalten ... ein feedback

und solange MEINE Erg├╝sse sinngem├Ą├č nicht verf├Ąlscht werden, kann ich nichts Negatives darin entdecken

also noch einmal DANKE von einer, die t├Ąglich neu versucht, sich nicht ├╝ber sich selbst zu ├Ąrgern

Lieben Gru├č
__________________
konstruktive Kritik ist nicht nur erlaubt, sondern erw├╝nscht ... danke im voraus

Aller Anfang ist schwer - danach wird es schwerer

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!