Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92210
Momentan online:
393 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
vivat zitat
Eingestellt am 16. 10. 2002 23:36


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
fabian florenz
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2002

Werke: 16
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

aktiv ist nicht passiv
weil passiv nicht aktiv ist

meine weisheit ist grenzenlos
denn moral ist
wenn man moralisch ist

mir kommt die natur
ich denke nicht mehr
- möchte aber gerne etwas zum denken haben

bin einsam
weil ich nicht alleine bin

liebe macht mich krank
mir kommt stets die natur
nur die natur
die kommt mir nicht

danke für die blumen
ich kann sie aber nicht essen

auf einem tisch
die brotkrumen verderben ihm den tag
mich machen sie hungrig

die neugierde fragt mich wer ich bin
ich habe keine antwort
aus unsicherheit bin ich gleich mal alles was ich bin

und mir kommt die natur

ich bin unsicher
vielleicht bin ich mehr

als meine spermien im rinnsteig

ich zitiere
wenn ihr denkt
dasss ich selbst genial bin
wo ist lüge beim gedanken ans ich

viel von mir ist von mir
weil von mir meins ist

wie das
des einen sehnsucht ist des anderen macht
gute nacht
sage ich im schweigen

------------------------------------------------------------

die zitate sind von georg büchner und ian anderson, und genial, das bin ich nicht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


threedotsulli
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2002

Werke: 12
Kommentare: 26
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um threedotsulli eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hört sich alles sehr schön an, versteh aber das wenigste, aus dem zusammenhang gerissen scheinen mir manche absätze, als ob der eine oder andere vergessen worden wäre.
naja, vielleicht liegts an der späten stunde.
am besten gefällt mir spontan
"aus unsicherheit bin ich gleich mal alles was ich bin".
ich weiß aber nicht genau was damit anzufangen, mal les ichs als wärs dir aus unsicherheit "gleich" also egal, und deshalb bist du nur was du bist. mal les ichs wieder als wären "gleich" und "mal" Mathematik-Zeichen("=" "*"), dann weiß ich aber nicht genau warum dieses aus unsicherheit. vielleicht gibt`s ne kleine erklärung?

leider kenn ich weder georg büchner noch ian anderson.
vielleicht auch hier n crashkurs?
__________________
sont les mots qui vont tres bien ensemble
- Paul McCartney

Bearbeiten/Löschen    


fabian florenz
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2002

Werke: 16
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

hab gerade leider nur kurz zeit, daher antworte ich mal auf die frage nach den zitiereten:

ian anderson ist der kopf von jethro tull (britische Rockband, ganz großartige musik, mit tollen texten, unbedingt mal reinhören(best of, thick as a brick))

georg büchner war und ist ganz groß: dantons tod, woyzeck, leonce und lena, hessischer Landbote - unbedingt lesen

später mehr, und danke für die wohlwollende besprechung

gruss

Bearbeiten/Löschen    


willow
Guest
Registriert: Not Yet

Hilf mir mal eben: Ist der Text nun von dir oder sind es Zitate, aneinandergereiht?

Einen lieben Gruß,

willow

Bearbeiten/Löschen    


otto otter
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 34
Kommentare: 388
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um otto otter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Fabian

Der Gedanke ans ich (mit dem flexiblen s)gefällt mir sehr gut. Ansonsten, eben, siehe oben!

Gruss

Otto

__________________
rem tene, verba sequentur

Bearbeiten/Löschen    


fabian florenz
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2002

Werke: 16
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
hallo und antwort


zitiert ist folgendes:
- moral ist, wenn man moralisch ist
- mir kommt die natur
sind beides zitate aus woyzek, und zwar vom oberst/hauptmann, bin mir nicht mehr sicher was die richtige bezeichnung für woyzeks chef ist

- brotkrumen verderben ihm (eigentlich: mir)den tag: jethro tull - bricks on the road - 1991
- spermien im rinnsteig: jethro tull - thick as a brick - 1971oder2 (bin mir da jetzt unsicher;

der rest ist dann wirklich von mir, mehr oder minder zusammengeschustert, und richtig zitiert ist das ja eh und jeh nicht. hoffe, ich konnte soweit alle fragen klären.

gruss

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!