Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
307 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
von der Muse geküsst
Eingestellt am 13. 12. 2006 13:05


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Gabriele
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2004

Werke: 90
Kommentare: 271
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gabriele eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Unser Freund übte lang sich im Dichten -
von Erfolg gab es nichts zu berichten.
Eher musste man schmunzeln
und die Stirn zweifelnd runzeln,
jedoch sein lassen konnt’ er’s mitnichten.

Täglich wollt’ er mit Lyrischem glänzen -
unser Beifall, der hielt sich in Grenzen.
Seine Reime, stets holpernd,
und die Verse so stolpernd!
Solchen Vortrag würd’ jeder gern schwänzen.

Schließlich merkt’ unser Möchtgern-Goethe:
Seine Dichtkunst bescherte nur Nöte.
Heute lauschen wir staunend,
vor Bewunderung raunend
seinem himmlischen Spiel auf der Flöte.


__________________
Be yourself - no matter what they say!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!