Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92264
Momentan online:
403 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
was Todesangst mit Preisgestaltung zu tun haben könnte
Eingestellt am 21. 09. 2002 04:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
bitingWolf
???
Registriert: Mar 2001

Werke: 5
Kommentare: 9
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

die Milleniumfrage


das Äusserste erreichen
ohne den Bogen zu überspannen
ein Tick nur vom Bruch
zur Nächsten Null

in jeder Zählstufe
das Volle ausschöpfen
mit der Lüge
eins unter zu teuer zu sein

alles hat seinen Wert
im Schleier der Willkür
verborgenes Rechnen
vom gierigen Schätzen verdrängt

ich will alles
schreit die eine Zahl
alles der nächsten Stufe
kann schon das Nichts bedeuten

die Furcht vor der Null
ob unten oder oben
der Übergang im Sterben
zu der Freiheit ins Wertlose

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

von den schwellenpreisen zur schwellenangst.
netter gedanke - aber was ist daran experimentell?

ralph
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


bitingWolf
???
Registriert: Mar 2001

Werke: 5
Kommentare: 9
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
experimentell

deine Frage ist berechtigt, Margot

hier an dieser Stelle möchte ich sie aber lieber nicht beantworten ...

Bearbeiten/Löschen    


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

wo dann?

gruß
ralph
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!