Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
157 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
was gibst du mir
Eingestellt am 31. 01. 2002 00:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Veilchensirup
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jan 2002

Werke: 9
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

was gibst du mir

wir laufen aufeinander zu
sind fast auf gleicher höhe
betrachten einander flüchtig
ohne daß wir uns berührn
das ist normal

schläft ein faun
so erkennt man sein wahres gesicht
gelehrte behaupten auch
man sähe
wie der grund des seins erlischt

ferner wird gemunkelt
daß eine frau
die einmal ein schlafend faungesicht betrachtet
sich von diesem nicht mehr befreit
nie mehr wird sie von seiner seite weichen
nie mehr zu einem anderen manne gehn
und entreißt man sie gewaltsam seiner nähe
so wird sie
qualvoll von liebe verzehrt
dahinwelken
und als nymphe auferstehn

faun
was gibst du mir?
ein lächeln
ein bild
eine idee
eine idee von dem
was sich hinter deiner grazie
deinem suchenden blick
deiner nicht sofort offensichtlichen scheu verbirgt

du bist vorbei
dein zauber in mir

ich weiß
habe dich
zum letzten
male gesehn

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!